Der Atlantis-Komplex

Eoin Colfer
Der Atlantis-Komplex
Band 7 von Artemis Fowl
Artemis Fowl and the Atlantis Complex (2010)
Verlag: List (List in ein Verlag der Ullstein Buchverlage GmbH)
ISBN: 9783471350614
Genre: Fantasy
Erschienen: 2011 (Deutschsprachige Ausgabe)
Aus dem Englischen von Claudia Feldmann
Umschlaggestaltung: Hauptmann und Kompanie, Werbeagentur Zürich
Umschlagillustration: Nikolaus Heidelbach, Köln
Hardcover, 355 Seiten

www.list-verlag.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Eoin Colfer lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Wexford, Irland. Bevor er als Schriftsteller erfolgreich wurde, war er Lehrer und mehrere Jahre in Italien, Tunesien und Saudi-Arabien tätig.

Zum Buch:

Artemis hat ein neues Projekt. Unser genialer und superintelligenter Meisterverbrecher möchte die Erde retten indem er die Abschmelzung der Pole verhindern möchte. All sein Wissen und vor allem seine finanziellen Möglichkeiten hat er in dieses Projekt gesteckt. Aber Artemis ist durch den Einsatz von zuviel Feenmagie krank geworden. Er leidet  unter dem sogenannten Atlantis Komplex.

Dieser Komplex führt dazu, abergläubisch einen krankhaften Zwang mit der Zahl fünf zu entwickeln, alles muss durch fünf teilbar sein, die Zahl vier ist für Ihn mit dem Tod vergleichbar. Weiterhin leidet er unter Persönlichkeitsspaltung. Dies hat zur Folge, dass die Elfe Holly Short, Captain der ZUP, den Hof gemacht bekommt und total von Artemis/Orion umgarnt wird, was für Artemis normalerweise absolut unmöglich wäre. Leider hat diese Paranoia zur Folge, dass sein überragender Intellekt nicht mehr verfügbar ist.

Dies bemerkt Holly natürlich bei einem treffen in Island, wo Artemis seine Rettungsaktion vor seinem auserwählten Publikum von Erd- und Elfenbewohnern vorstellen möchte. Holly erkennt, dass Artemis unter dem geheimnisvollen Atlantis-Komplex leidet und versucht ihn zu einer Therapie zu überreden. Aber Artemis hat nur seine Rettungsaktion im Kopf. Diese geht bei der Demonstration für Artemis Intellekt unvorstellbar daneben. Eine von ihm entwickelte Sonde macht sich plötzlich selbstständig und stürzt genau an dem Versammlungsort ab, bohrt sich in die Erde und steuert geradewegs auf die Unterwasserstadt Atlantis zu.

Artemis, der Zentaur Foaley und Holly nehmen die Verfolgung der Sonde ins Erdinnere, nach Atlantis, auf. Während Sie sich die Selbstständigkeit der Sonde nicht erklären können, versucht ein größenwahnsinniger Elf, der im Gefängnis von Atlantis sitzt, sich diese Bedrohung zu nutze machen und zu fliehen.

Mein Fazit:

Lange habe ich auf den neuen Artemis Fowl gewartet und wurde von seinem neuen Abenteuer nicht enttäuscht. Es war zwar ein anderer Artemis, als in den vorherigen Büchern, aber für mich trotzdem absolut lesenswert. Mit dabei natürlich wieder unsere, aus den vorangegangenen Abenteuern bestens bekannte Protagonisten wie Holly Short, der Butler und auch seine wrestlingbegeisterte Schwester Juliet, der Zentaur Foaley und Mulch Diggums. Mulch Diggums mit seiner sonst so bissigen, lustigen und humorvollen Art kam mir persönlich ein klein wenig zu kurz.

Aber es machte einfach Spaß mit zu erleben, wie Holly und Foley sich mit Artemis dämlichen zweiten Ich Orion herumschlagen müssen. Das actionreiche Geschehen von dem absolut logisch denkenden Butler und seiner überlegenden Art, zusammen mit seiner vor Übermut trotzenden Schwester war hier ein zusätzliches Highlight, bescherte es dem Leser doch einige zusätzliche spannende und humorvolle Passagen. Auch dieser Artemis Fowl sprüht wieder vor witzigen Einfällen, Charme und Ideenreichtum. Die Handlung ist zwar nicht mehr ganz so bissig, wie in den vorangegangenen Bänden, konnte mich aber dennoch überzeugen.

Copyright by Walter Gasper 2011

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Bisher sind erschienen:
Artemis Fowl
Die Verschwörung
Der Geheimcode
Die Rache
Die verlorene Kolonie
Das Zeitparadox
Die Akte

PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Eoin Colfer – Der Atlantis-Komplex. Band 7 von Artemis Fowl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.