Der Klunkerfischer WARP – Band 2

Eoin Colfer
Der Klunkerfischer
WARP – Band 2

Originaltitel: W.A.R.P. The Hangman’s
Loewe
ISBN 978-3-7855-7948-0
Jugendbuch
1. Auflage März 2015
Aus dem Englischen von Claudia Feldmann
Umschlagillustration und Design © Iacopo Bruno
Hardcover mit Schutzumschlag, 392 Seiten
Altersempfehlung ab 14 Jahren

www.loewe-verlag.de
www.colfer-warp.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhäl
tlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der Autor:

Eoin Colfer wurde in Wexford an der irischen Südostküste geboren. Nach einem Lehramtsstudium in Dublin und einigen Jahren in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien kehrte er nach Wexford zurück, wo seine Bücher über den Meisterdieb Artemis Fowl entstanden. Den Beruf des Lehrers hat er an den Nagel gehängt, denn er hat sich vorgenommen, so lange zu schreiben, bis ihm die Ideen ausgehen oder die Leute aufhören zu lesen.

Das Buch:

Mit „Warp – Der Klunkerfischer“ geht die neue Reihe des Autors Eoin Colfer weiter. Chevron Savano ist nach ihrem ersten Zeitreiseabenteuer in ihre eigentliche Gegenwart zurückgekehrt, nur ist die Welt dort völlig verändert. Sie ist nicht länger eine FBI Agentin sondern ist nun im Boxitenreich gelandet, in dem Colonel Box die Macht an sich gerissen hat und als Alleinherrscher regiert. London hat sich verändert. Die alten Sehenswürdigkeiten sind verschwunden und es herrschen tyrannische Zustände. In Savanos Brust schlagen zwei Herzen. Sie ist zerrissen zwischen ihrem Ich aus dem Boxitenreich und dem Ich der ehemaligen FBI Agentin. Als es ihr jedoch gelingt zurück in die Vergangenheit zu gelangen, gewinnt ihr altes Ich den internen Kampf und Savano versucht gemeinsam mit ihrem alten Freund Riley den künftigen Herrscher Colonel Clayton Box zu stoppen und damit zu verhindern, dass es in der Zukunft überhaupt zu einem Boxitenreich kommt. Dafür aber müssen die zwei Freunde einige Strapazen auf sich nehmen und auch in die stinkende Unterwelt Londons hinabsteigen. Zum Glück erhalten sie von ganz unerwarteter Seite Unterstützung. Allerdings müssen sie sich auch mit den beiden Thundercat Damen Clover Vallicose und Lunka Witmeyer auseinandersetzen, die aus dem Boxitenreich kommend mit in das London des Jahres 1899 gelangt sind.

Auch dieser zweite Band der Reihe ist abenteuerlich und ganz von Colfers ausgefallenen Ideen und seinem besonderen Humor durchdrungen. Manches wirkt allerdings auch arg konstruiert und man muss schon ein großer Fan solcher ausgefallener fantastischer Zeitreiseabenteuer zu sein um hier den gedanklichen Anschluss nicht zu verlieren. So ist die Geschichte wohl eher etwas für wirklich eingefleischte Colfer-Liebhaber.

Optisch gesehen passt das Buch perfekt zum ersten Band und ist von der Aufmachung her sicherlich ein absoluter Hingucker im Buchregal. Ich würde es dennoch nur den Lesern empfehlen wollen, die bereits den ersten Band kennen und neben einem bloßen Zeitreiseabenteuer auch gerne eine vollkommen verrückte und abgedrehte Geschichte lesen wollen. Dabei ist dann ganz sicher höchste Konzentration erforderlich, denn Colfers Stärke liegt in seiner bildhaften Sprache und den vielen kleinen Details.

Copyright © 2015 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhäl
tlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.