Der Schattenkrieger – Das trügerische Paradies

Thomas Plischke, Ole J. Christiansen, A. D. Portland, Patricia Nigiani
Der Schattenkrieger – Das trügerische Paradies

Sacred 2 – Der Schattenkrieger Band 2
weirdoz*
Audio CD
www.weirdoz.de
(sfbentry)

Garlan – einst ein mächtiger Kämpfer und nach seinem Tode zum Schattenkrieger erweckt – und seine Begleiter Leandra und Loi sind noch immer auf der Reise nach Grünerd. Dort hoffen sie die Reste einer alten Schrifttafel zu finden. Allerlei Feinde stellen sich dem Trio dabei in den Weg. Und einer von Garlans Begleitern ist ein Verräter …

So kurz die Inhaltsangabe, so vorhersehbar auch der Handlungsablauf. Geradlinig und ohne Schnörkel wird die Geschichte vorangetrieben. Es gibt keine großen Überraschungen oder gar dramatische Wendungen. Stattdessen bietet sich dem Hörer hier klassische Fantasy in einem leicht modernen Gewand.

„Das trügerische Paradies“ knüpft nahtlos an „Die Auferstehung“ an. Allerdings ist die prominente Sprecherriege ein wenig abgespeckt, doch die Hauptrollen sind allesamt vertreten. Nach einem großartigen Start der Reihe, wird also wieder ein Gang zurückgeschaltet. Die Erwartungshaltung durch den Auftakt war wohl zu groß. So gibt es von „Das trügerische Paradies“ nur eine CD-Fassung. Die ist allerdings hervorragend produziert.

Nach den wenigen Schattenseiten des Hörspiels, ist es an der Zeit die Sonnenseite anzuschauen. Und die kann sich sehen lassen. Wie bereits geschrieben ist die Produktion hervorragend. Erneut leitet das fulminante Intro der Metal-Band Blind Guardian die Geschichte ein.

Sprecher wie Thomas Fritsch, Michael Pan, Anabelle Kriege und Marco Sand garantieren einfach eine authentische Atmosphäre und spannende Geschichte. Bekannt aus Film, Fernsehen, Funk und Hörspiel sorgen diese Stimmen auch für einen markanten Wiedererkennungswert. Außerdem sind sie für ihre jeweiligen Rollen perfekt besetzt. Es ist schon eine Kunst nur mit der Stimme eine Person visualisieren zu können – und genau deswegen wir recht schnell deutlich, dass es sich bei den Hauptdarstellern um wahre Künstler handelt.

Auch die Klangkulisse kann erneut überzeugen. Pointiert und passend lassen sie schnell die komisch klingende Fluchtszene aus „Die Auferstehung“ vergessen. Glanzlicht dieses Klangerlebnisses ist übrigens der Kampf Garlans gegen einen seiner einstigen Kampfgefährten und Freunde, der nun als Maschinenwesen seinen Dienst verrichtet. Das ist Kopfkino vom Feinsten, unbedingt anhören! Kopfhörer auf und los! Doch auch Besitzer einer guten Soundanlage werden vollauf zufrieden sein. Das der CD beiliegende Booklet beinhaltet übrigens Informationen, um mehr über Welt von „Sacred 2“ und die Geschichte Garlans zu erfahren.

„Weirdoz*“ hat hier erneut ganze Arbeit geleistet. Die Hörspielreihe „Sacred 2“ basiert zwar auf dem gleichnamigen Spiel und verliert dadurch etwas an Eigenständigkeit, aber dennoch ist es ein starkes Produkt, dass auf eigenen Füßen zu stehen vermag.

„Weirdoz* – Games zum Hören“ heißt es genau – falls man pingelig sein möchte (ganz pingelige Menschen würden es auch als Denglisch bezeichnen). Das ist im Grunde ein Versprechen, auf dessen Erfüllung man sich freuen kann. Vor allem wird es Zeit, dass pünktlich der nächste Teil zu „Sacred 2 – Der Schattenkrieger“ erscheint und die Hörerschaft weitere spannende Abenteuer an Garlans Seite erleben kann.

„Das trügerische Paradies“ ist jedenfalls ein spannendes und sehr unterhaltsames Fantasy-Hörspiel mit einem grandiosen Soundtrack. Sehr zu empfehlen.
(Günther Lietz)

Bei Amazon.de
Sacred 2: Fallen Angel – Der Schattenkrieger Folge 2: Das trügerische Paradies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.