Die Verschworenen

Ursula Poznanski
Die Verschworenen
Band 2

Loewe
ISBN 978-3-7855-7547-5
Jugendbuch
Erschienen Oktober 2013
Umschlagfoto: © iStockphoto.com/macroworld
Umschlaggestaltung: Christian Keller
Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten
Altersempfehlung ab 14 Jahren

www.loewe-verlag.de
www.ursula-poznanski.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Erebos erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands und schreibt zudem Thriller-Bestseller im Erwachsenenbuch. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

Das Buch:

Mit „Die Verschworenen“ setzt Ursula Poznanski ihre Eleria-Trilogie fort. Dieser zweite Band beginnt dort, wo der letzte endet, und entführt den Leser erneut zum Clan Schwarzdorn. Ria, Aureljo, Tomma, Dantorian und Tycho leben in der Stadt unter der Stadt und werden dort geschützt von Quirin, dem Bewahrer und Vilem dem Clanfürst sowie dessen künftigen Nachfolger Sandor. Nur wenige Personen sonst wissen noch von dem dortigen Aufenthalt der einstigen Sphärenbewohner, denn man fürchtet, dass diese sonst in Gefahr geraten und verraten werden könnten. Aureljo plant gemeinsam mit Dantorian unter anderen Namen zurück in eine Sphäre zu gehen um dort etwas darüber in Erfahrung zu bringen warum sie überfallen und getötet werden sollten. Ria will beim Clan bleiben und dort weiter in der alten Bibliothek arbeiten. Sie hofft dort Teile von Jordans Chronik, einem alten, scheinbar sehr wichtigen und aufschlussreichen Buch, zu finden. Immer wieder stößt sie auch auf einzelne, handgeschriebene Seiten dieser Schrift, aber nichts passt wirklich zusammen. Auch kommt sie Sandor näher. Mehrere Todesfälle verändern jedoch alles und veranlassen Ria dazu den Clan zu verlassen und Aureljo und Dantorian zu begleiten. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Ria schildert ihre Erlebnisse in der Ich-Form und so ist der Leser an ihren Gedanken und Gefühlen immer sehr intensiv beteiligt. Diese junge Frau wächst über sich hinaus und bringt Dinge ans Tageslicht mit denen ich niemals gerechnet habe. Die Autorin gestaltet Rias Aufenthalt in der Sphäre und deren dortige Erlebnisse sehr spannend und aufregend. Hier ist kaum etwas wie es scheint und wie schon im ersten Band muss man sich auch hier die Frage stellen wer und was wirklich böse oder gut ist.

„Die Verschworenen“ ist ein fantastischer Trilogie-Mittelteil, der langsam beginnt, aber dann einen solchen Spannungsbogen erzeugt, dass man mit dem Lesen einfach nicht mehr aufzuhören vermag. Hier darf man wirklich auf den Trilogieabschluss gespannt sein.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.