STAR TREK INTO DARKNESS – Der offizielle Roman zum Film

Alan Dean Foster
STAR TREK INTO DARKNESS
Der offizielle Roman zum Film

STAR TREK INTO DARKNESS, USA 2013
cross cult, amigo Grafik, Ludwigsburg
ISBN: 978-3-86425-194-8
1. Auflage: 05/2013
Science Fiction
Übersetzung: Susanne Döpke
TB mit 310 Seiten

www.cross-cult.de
www.startrekromane.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Ein Anschlag auf das Hauptquartier der Föderation kostet Admiral Pike, Mentor und Ziehvater von Captain James T. Kirk, das Leben. Verursacher ist John Harrison der durch terroristische Anschläge der Föderation den Kampf ansagt. Kirk und seine Crew geraten mitten hinein in ein perfides Spiel um Verrat, geheime Verschwörungen und einen Gegner, der auf Rache sinnt. Allerdings ist Kirk nicht bereit sich als Schachfigur benutzen zu lassen. Unterstützt von seiner Crew nehmen er und seine Leute des Raumschiffs U.S.S. Enterprise den Kampf gegen einen Gegner auf, der mit allen Mitteln sein Ziel zu erreichen versucht. Dabei stoßen sie auf Kollaborateure, die in den eigenen Reihen lauern und die Macht innerhalb der Sternenflotte an sich reißen wollen. Kirk, Spock, Scotty, Uhura sowie Sulu und Chekov riskieren zusammen mit der Mannschaft des Raumschiffs Enterprise ihr Leben um dafür einzustehen, woran sie glauben.

Die Abenteuer in der alternativen Zeitlinie gehen weiter. J.J. Abrahams nahm auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte ein spektakuläres Weltraumabenteuer der Extraklasse. Der zweite Star Trek Film ´Into Darkness` stellte seinen Vorgänger durch sensationelle Special Effekte in den Schatten. Eine rasante Story und ebensolche Kampfsequenzen sicherten dem Megablockbuster den ersten Platz in den Kinocharts. Die Zuschauer konnten sich an diesem Spektakel der Extraklasse kaum sattsehen. Mit dem Réunion des Star Trek Universums treffen die Produzenten genau den Geschmack der breiten Fantasy und Science Fiktion Fans.

Der Tradition folgend nahm sich Alan Dean Foster des Drehbuchs von Roberto Orci an und entwickelte daraus die Geschichte für ´Das Buch zum Film`. Fans die den Blockbuster gesehen haben, erwarten leider keinerlei neue Erkenntnisse. Wer sich erhoffte mehr über Khan und seine Hintergrundgeschichte zu erfahren wird leider enttäuscht. Die Rolle des Sternenflottenadmirals Marcus wird näher beleuchtet. Das liegt daran, dass der Autor sich sehr ans Drehbuch halten muss und kaum eigene Ideen einbringen kann. Allerdings ist seine Erzählweise wie immer genial. Trotz der engen Vorgaben die der Film mit sich bringt gelingt es Alan Dean Foster bravourös den Figuren mehr als nur eine schablonenhafte Existenz einzuhauchen. Er weiß wie er seine Leser einfängt um ihnen eine gute Story zu präsentieren. So agieren Spock, Kirk Uhura und andere bekannte Protagonisten des Films wie die Fans es gewohnt sind. Immer bereit ihr Leben zu opfern um den Frieden in der Galaxis zu erhalten. Wer den Film noch einmal Revue passieren lassen möchte ist mit diesem Roman bestens beraten.

Copyright by 2013 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.