Demenz: Wissen – verstehen – begleiten

Hartmut Niefer, Jochen Gust
Demenz: Wissen – verstehen – begleiten

Hirzel
Reihe: MedizinWissen
ISBN: 978-3-7776-2148-7
Sachbuch
Erschienen: 1. Aufl. 25.07.2013
212 S., 7 schw.-w. u. 43 farb. Abb., 6 farb. Tab. – 21,5 x 17,0 cm; Paperback

www.hirzel.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autoren

Jochen Gust, geboren 1977 in Freiburg, arbeitet seit 1997 in der Altenpflege. Seit 2009 ist er im Fachdienst Geriatrie des Sankt Elisabeth Krankenhauses Eutin tätig. Er berät Angehörige von Menschen mit Demenz und schult Mitarbeiter des Hauses. Jochen Gust hat bereits mehrfach zum Thema veröffentlicht und klärt bundesweit als Referent über die Pflege von und das Zusammenleben mit von Demenz Betroffenen auf. Er ist Mitglied der Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. und Moderator und Berater zum Thema Kummunikation und Konflikte beim “Wegweiser Demenz” (www.wegweiser-demenz.de) des Bundesfamilienministeriums. Jochen Gust ist verheiratet und hat zwei Kinder.
(Covertext)

Dr. Hartmut Niefer, geboren 1961, ist Chefarzt der Inneren Abteilung und Ärztlicher Direktor des Sankt Elisabeth Krankenhauses Eutin. Als Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie war er an verschiedenen Kliniken, unter anderem in Esslingen sowie in und bei Bremen, tätig. Hartmut Niefer ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Seine Leidenschaft ist das Fahrradfahren. In vielen deutschen Großstädten hat er am Bahnhof einen “Drahtesel” geparkt, um schnell zu Kongressen und Vorträgen zu gelangen.
(Covertext)

Das Buch

Der erste Teil des Buches “Demenz” stellt das Hintergrundwissen zur Verfügung, das zum Verständnis dieser Krankheit notwendig ist. Die Autoren Jochen Gust und Hartmut Niefer beschreiben die allgemeinen theoretischen Grundlagen, stellen verschiedene Krankheiten vor, die Demenz mit sich bringen, deren Entstehung und Krankheitsbilder. Ferner erklären sie, wie Demenz diagnostiziert wird und stellen die Behandlung mittels Medikamenten vor. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem “Leben mit Demenz” und richtet sich insbesondere an Personen in der Umgebung von Demenzkranken: Angehörige und Pflegepersonal. Wie begegnet man Desorientierung, oder wie setzt man sich mit der veränderten Wahrnehmung der Patienten auseinander? Auf welche Art sollte man mit ihnen kommunizieren, und mit welchen Schwierigkeiten müssen Angehörige rechnen? Aggressivität, wahnhaftes Verhalten oder Schlafstörungen sind ebenfalls Themen, mit denen sich die Autoren beschäftigen. Immer wieder werden anhand von Fallbeispielen verschiedene Situationen im Umgang mit dementen Personen beschrieben. Sie geben dem Leser konkrete Hilfestellungen, wie man richtig mit Demenzkranken umgeht oder wenigstens manche ihrer Reaktionen verstehen und vermeiden kann. Zum Schluss gibt es noch eine Liste von Internetadressen zum Thema, ein gutes Register und zwei Seiten mit Piktogrammen. Letztere können es dementen Personen erleichtern, sich – immer wieder aufs Neue – beispielsweise in den eigenen vier Wänden zurecht zu finden.

Fazit

Das Buch enthält alles Wissenswerte, was beim Umgang mit dementen Personen, deren Pflege und Versorgung wichtig ist oder interessant sein könnte. Sowohl das Hintergrundwissen im ersten Teil, als auch der praxisbezogene zweite Teil sind, insbesondere für Angehörige ohne medizinische Vorbildung, gut verständlich dargestellt. Leider wird die Lektüre durch längere Textpassagen ohne Hervorhebungen zentraler oder wichtiger Begriffe (Fettdruck oder farbliche Hinterlegung) erschwert. Viele der Informationen sind damit in reichlich Prosa versteckt und müssen, wenn man später etwas nachschlagen möchte, mühsam zusammengesucht werden. Hier hätte ich mir eine übersichtlichere Gestaltung, mehr prägnante Info-Blöcke, Tabellen und Zusammenfassungen gewünscht.

“Demenz” ist ein hilfreiches, recht ausführliches Buch, das man vorzugsweise mit Marker und Bleistift lesen sollte. Es vermittelt viel Hintergrundwissen, listet wichtige Adressen und Anlaufstellen für Betroffene auf, könnte als Ratgeber jedoch komfortabler sein.

Copyright © 2013 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. Das Buch enthält laut Aussage des Rezensenten alles Wissenswerte was wichtig ist oder interessant sein könnte, beim Umgang mit Personen, die an welcher Erkrankung leiden?

    Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!)

    http://sfbasar.filmbesprechungen.de/preisratsel/hartmut-niefer-jochen-gust-demenz-wissen-%e2%80%93-verstehen-%e2%80%93-begleiten-dreimal-im-preisratsel-auf-sfbasar-de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.