Im Tal der Zitronenbäume

Sofia Caspari
Im Tal der Zitronenbäume

audio media Verlag
ISBN 978-3-86804-446-1
Hörbuch / Liebe & Romantik / Historisch
Erschienen Mai 2015
6 CDs, gekürzte Lesung
Hördauer ca. 439 Minuten

www.audio-media-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Sofia Caspari, geboren 1972, hat schon mehrere Reisen nach Mittel- und Südamerika unternommen. Dort lebt auch ein Teil ihrer Verwandtschaft. Längere Zeit verbrachte sie in Argentinien, einem Land, dessen Menschen, Landschaften und Geschichte sie tief beeindruckt haben. Heute lebt sie – nach Stationen in Irland und Frankreich – mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in einem kleinen Dorf im Nahetal.

Die Sprecherin:

Hemma Michels Berufung ist es, in Geschichten einzutauchen, um sie hörbar zu machen. Die ausgebildete Sprecherin ist seit 2001 beim BR in diversen Features und Literatursendungen zu hören. Darüber hinaus leiht sie im Bayerischen Fernsehen den „Lebenslinien“ ihre Stimme.

Das Hörbuch:

Sofia Caspari entführt ihre Leser und damit auch die Hörer dieses Hörbuchs in das Jahr 1850. Die junge Pauline und ihr Vater leben nach ihrer Flucht aus Deutschland seit einiger Zeit in Sizilien und auch, wenn es ihnen nicht immer gut geht, fühlt Pauline sich dort im Großen und Ganzen wohl. Doch dann wird eine erneute Flucht erforderlich und ehe Pauline sich versieht, befindet sie sich gemeinsam mit ihrem Vater auf dem Weg in Richtung Brasilien. Auf der langen Überfahrt mit dem Schiff lernt die junge Frau die Familie Hartung und hier insbesondere den jungen Jonas Hartung kennen. Es entwickeln sich zarte Gefühle zwischen den beiden, aber das große Glück ist ihnen nicht vergönnt, denn im Leben beider ziehen ganz andere Personen die entscheidenden Strippen. Da ist zum einen der Einfluss der jeweiligen Eltern zu erwähnen und im Falle von Jonas auch noch dessen Cousine Greta, deren Absichten ziemlich eindeutig sind. Um ihr Ziel zu erreichen ist Greta zu allem bereit.

Aber die Wege von Jonas und Pauline trennen sich auch so unweigerlich als Pauline in die Kreise der Reichen und Mächtigen einheiratet und Jonas mit seiner Familie sehen muss, wie er den Alltag als einfacher Arbeiter und Bauer bewältigt bekommt. Auch in Brasilien ist es nämlich nicht viel besser als daheim und nur einige wenige haben es geschafft dort zu großem Reichtum zu gelangen.

„Im Tal der Zitronenbäume“ ist eine wunderschöne Auswanderersaga, die am Beispiel weniger Personen sehr deutlich macht, wie nah Glück und Leid hier beieinander liegen. Große Träume zerplatzen schnell wie Seifenblasen und es bedarf eines starken Charakters in verzweifelten Situationen nicht gleich aufzugeben.

Die Vielschichtigkeit der Charaktere hat mir bei dieser Geschichte besonders gefallen. Hier gibt es Personen, die man auf Anhieb mag und andere, bei denen das Gegenteil der Fall ist. Dennoch gelangt man als Zuhörer an den Punkt, an dem man über die jeweiligen Beweggründe dieses Menschen nachdenken muss. Schließlich sind sie alle durch das Leben geprägt und manchmal ist es wohl auch nicht so leicht, den richtigen Weg für sich zu finden. So bleibt für manche Charaktere am Ende zumindest Mitleid.

Das Hörbuch wird von Hemma Michel gelesen, der es gelingt die jeweiligen Stimmungen der handelnden Personen sehr gut einzufangen. Die Zerrissenheit und das Gefühlschaos von Pauline möchte ich hier genauso wie die Hinterhältigkeit Gretas besonders hervorheben. Diese zwei so gegensätzlichen Frauen prägen die Geschichte und hinterlassen bei mir einen bleibenden Eindruck.

Natürlich kommen auch Landschaftsbeschreibungen nicht zu kurz und die Problematik der Sklaverei findet Erwähnung. Insgesamt habe ich mich mit diesem Hörbuch über viele Stunden hinweg sehr gut unterhalten gefühlt und auf die Erfüllung einer großen Liebe gehofft.

Copyright © 2015 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Das gleichnamige Taschenbuch ist bei Bastei Lübbe erschienen:

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

  1. 7 Tage war ich nun offline: SIM-Karte des WLAN-Routers im Eimer. Und niemand hat´s bemerkt. Warum? Weil zwei meiner fleißigen Bienchen in die Bresche gesprungen sind. Herzlichen Dank an Iris Gasper und Michael Drewniok!

    Soo … und jetzt kann ich auch wieder die Rezis derr anderen RezensentInnen einstellen.

    Viel Spaß beim Lesen und Bücher kaufen.

    mgg
    Werner Karl 😉

    P.S. Und nebenbei hat man mir noch am MO mein Smartphone gestohlen. Ersatzgerät habe ich seit gestern Abend. Das Böse ist halt immer und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.