Conni übernachtet bei Julia / Conni geht nicht mit Fremden mit

Conni übernachtet bei Julia / Conni geht nicht mit Fremden mit
Meine Freundin Conni
Folge 37

Universal Music Group
Karussell
CD EAN 0602527 960418
Hörspiel für Kinder
Erschienen: 19.10.2012
Gesamt-Spieldauer ca. 31 Minuten
Empfohlen ab 3 Jahren

www.karussell.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei eBook.de (bisher Libri.de)

Das ist Conni, Conni, mit der Schleife im Haar,
Conni, Conni, die ist einfach wunderbar.
Conni, Conni, die ist gar nicht dumm,
denn Conni, Conni, schaut sich überall um.

In diesem Hörspiel für die ganz jungen Fans von Conni geht es um zwei ganz unterschiedliche Themenschwerpunkte, die in zwei einzelnen und voneinander unabhängigen Geschichten präsentiert werden.

Conni übernachtet bei ihrer Freundin Julia und das ist ganz besonders spannend, denn schließlich ist es für sie das erste Mal, dass sie eine Nacht bei einer fremden Familie verbringt. Conni werden im Verlauf des Abends und der Nacht so manche Unterschiede sehr bewusst. Familienleben ist natürlich in jeder Familie etwas anders und so kann der Alltag in einer anderen Familie einem Gast gefallen oder auch nicht. Conni lernt einen etwas abweichenden Tagesablauf kennen und muss sich in der Nacht mit fremden Geräuschen auseinandersetzen. Alles in allem ist diese erste Geschichte natürlich, fröhlich und lustig, denn die beiden Freundinnen haben viel Spaß miteinander. Ganz nebenbei macht die Erzählung den jungen Hörern aber deutlich, dass man andere so nehmen muss wie sie sind und man offen gegenüber neuen und fremden Dingen sein sollte.

Viel ernster und völlig anders kommt dann die zweite Geschichte daher. Hier wird Conni auf dem Nachhauseweg mit einer Baustelle konfrontiert und weiß nicht auf Anhieb welchen Weg sie nun nehmen soll. Dann spricht sie auch noch ein Fremder an, der ihr seine Hilfe anbietet. Conni ist verunsichert, bekommt Angst, löst dann aber die Problematik für sich sehr gut. In eine solche Situation kann jedes Kind einmal geraten und auch wenn Eltern immer wieder darauf hinweisen, dass man nicht mit Fremden mitgehen sollte, so ist dies doch immer schwierig in der Umsetzung. Diese Geschichte hier zeigt den jungen Zuhörern wie sie eine solche Situation gut lösen können und nimmt ihnen vielleicht auch etwas die Angst.

Beide Erzählungen sind hier sehr gelungen. Auch die jeweiligen Hintergrundgeräusche passen sich hervorragend dem Inhalt der jeweiligen Geschichte an. Schließlich ist es ein großer Unterschied, ob es gerade lustig zugeht oder eine Situation als ernst oder gar gefährlich empfunden wird. Der Titelsong ist natürlich wie immer dabei und leitet das Hörspiel ein. Alle Sprecher leisten eine hervorragende Arbeit und wirken auf mich absolut überzeugend.

Hier werden Alltagsthemen einfach aber überzeugend dargestellt, egal ob es sich um schöne oder schwierige Lebenssituationen handelt.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei eBook.de (bisher Libri.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.