Das sicherste Gefängnis der Welt

Das sicherste Gefängnis der Welt
Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen 02

(sfbentry)

Folgenreich/Universal (10/2010)
Altersempfehlung: ab 10
Erstausstrahlung: 25.10.78
Skript: Michael Koser
Regie: Rainer Clute
Aufnahmen: RIAS Berlin
Musik: Myron Romanul / Scott Joplin, Francois Glorieux
Produzent: Sebastian B. Pobot, Highscore Music
Covergestaltung: Lars Vollbrecht
Illustrationen: Lars Vollbrecht und Gerd Pircher
Umfang: 1 CD, ca. 50 Minuten
Extras : Kommentare über Jacques Futrelle und die Besetzung
Sprecher: Prof. van Dusen (Friedrich W. Bauschulte), Hutchinson Hatch (Klaus Herm), Thomas Ransome, Gefängnisdirektor (Georg Corten), Vivian Ransome (Eva Manhardt), O’Brian (Dieter Ranspach), Oberkellner/ Ballard (Ortwin Speer)

In den USA um die Jahrhundertwende lebt Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen, der auch „die Denkmaschine“ genannt wird. Zusammen mit seinem Freund Hutchinson Hatch macht er sich an die Lösung von spannenden Rätseln, außergewöhnlichen Kriminalfällen und unmöglichen Herausforderungen. Dabei ist Hatch meist Erzähler und oft Assistent. Die van-Dusen-Geschichten erinnern stark an die Holmes-Detektivgeschichten, allerdings ein wenig später und in einem anderen Land.

Erdacht wurde die Geschichten von dem amerikanischen Schriftsteller Jacques Futrelle, der 1912 beim Untergang der Titanic verstarb. Seine Geschichten wurden später von Michael Koser aufgenommen und in Zusammenarbeit mit Rainer Clute und dem RIAS Berlin als Hörspiel umgesetzt. Insgesamt gab es siebenundsiebzig Hörspiele im Zeitraum von 1978 bis 1999. Sebastian Pobot nahm den Faden 2010 wieder auf, räumte rechtliche Unsicherheiten aus dem Weg und unterzog die alten Stücke einer kleinen Frischzellenkur. Restauriert kommt die Reihe „Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen“ nun als CD auf den Markt. Diese Fakten können übrigens auch dem minimalistischem Booklet und dem Bonus-Track der CD entnommen werden.

„Das sicherste Gefängnis der Welt“ war ursprünglich Futrelles erste Erzählung, kam in sechs Teilen daher und war mit einem Preisausschreiben gekoppelt. Auf CD erscheint die Geschichte nun als Folge 2 und am Stück. Es dreht sich darin um eine Wette die der Professor abschließt und gewinnt. Van Dusens Erfolg ist kein Geheimnis, doch bis zum Ende bleiben die genauen Umstände der Flucht ein Rätsel, das es zu lösen gilt.

Das Hörspiel ist gut geschrieben und wird dem Stoff mehr als gerecht. Es ist dem Skript anzumerken, dass Michael Koser ein Fan von Kriminalgeschichten ist und es ihm Futrelle antat. Dabei kann die Neuauflage des Hörspiels akustisch kaum mit modernen Produktionen mithalten. Klang und Sprecher agieren im eher kleinen Rahmen. Aber in Verbindung mit der Epoche kommt dadurch ein besonderer nostalgischer Charme zum Tragen, der eindeutig Pluspunkte für sich verbucht.

Wie bereits angedeutet, arbeitet „Das sicherste Gefängnis der Welt“ mit einer kleinen Darstellerriege, die auch schon mal ein oder zwei Rollen spricht. Das fällt aber kaum auf. Was auffällt, ist allerdings das wunderbare Spiel von Friedrich W. Bauschulte als Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen. Er verkörpert hervorragend die humorvolle Arroganz des Professors. Aber auch die anderen Schauspieler lassen sehr gut erkennen, wo ihre Figuren einzuordnen sind. So kommt der Gefängnisdirektor eher gestelzt daher, während der Wärter eindeutig als brummiger Mann aus dem Volk erkennbar ist. Diese Klasseneinteilung passt hervorragend zur Jahrhundertwende und wird hervorragend umgesetzt.

Die Aufmachung der CD entspricht ebenfalls dem klassischen Bild und wirkt sehr gediegen, kunstvoll und seriös. Die Scheibe ist schon ein kleines Schmuckstück. Die CD selbst ist ebenfalls mit dem Standardmotiv des Covers bedruckt. Für alle Leute die es etwas bunter möchten, ist ein alternatives Cover im Comicstil vorhanden. Einfach das Booklet wenden. Die Comicillustration ist poppig, bunt und sieht einfach klasse aus. Der moderne Strich mit dem klassischen Hörspiel zusammen ist eine verdammt genial Verbindung. Allerdings beißt es sich doch ein wenig mit der CD-Illustration. Auf jeden Fall ist die CD ein Schmuckstück für jedes Hörspielregal und für Sammler. Die Umwandlung in MP3 per Windows-Standard-Player ist übrigens auch kein Problem.

„Das sicherste Gefängnis der Welt“ ist ein klassisches Hörspiel, in klassischem Ambiente und trotzdem spannend und humorvoll. Die Denkmaschine weiß zu unterhalten und bietet eine ruhige, aber dennoch faszinierende Geschichte.

Copyright © 2010 by Günther Lietz

Bei Buch24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.