Max geht nicht mit Fremden mit – Max übernachtet bei Pauline

Max geht nicht mit Fremden mit – Max übernachtet bei Pauline
Mein Freund Max
Folge 2

Universal Music Group
Karussell
CD EAN 0602527 849973
Hörspiel für Kinder
Gesamt-Spieldauer ca. 31 Minuten
Empfohlen ab 3 Jahren

www.karussell.de

Titel erhältlich bei amazon.de
Titel erhältlich bei libri.de

Wer leuchtet mit der Taschenlampe
in die letzte Ecke?
Wer lauert da als Indianer
in der Gartenhecke?
Wer denn? Ja, wer denn?

Das ist Max unser Freund
Ja, das ist unser Max.
Das ist Max unser Freund
Ja, das ist unser Max…

Mein Freund Max, das ist eine neue Hörspielreihe von Universal Music Family Entertainment/Karussell speziell für Jungs. In dieser 2. Folge hat Max zwei Abenteuer zu bestehen.

In der ersten Geschichte geht Max mit seiner Mutter einkaufen, aber da ihm langweilig ist und seine Mutter noch Dinge erledigen muss, beschließen die Beiden, dass Max auf dem Spielplatz warten soll und seine Mutter ihn nach dem Einkauf dort abholt. Nur leider dauert es so lange bis Mama wiederkommt. Dann beginnt es langsam zu regnen und alle Kinder werden abgeholt. Der Regen wird immer stärker. Soll Max nun mit dem fremden Mann gehen, der ihm anbietet ihn nach Hause zu bringen?

Auch eine Übernachtung ist ein richtiges Abenteuer und genau dieses steht Max in der zweiten Geschichte bevor. Er wird bei seiner Freundin Pauline übernachten. Da gibt es ganz schön viel im Vorfeld zu planen und auch wenn man vielleicht ein wenig ängstlich ist, so wird diese Übernachtung ganz sicher ein tolles Erlebnis werden.

Eine schöne Mischung an kindgerechten Geschichten bietet dieses Hörspiel, das auf den gleichnamigen Büchern aus dem Carlsen Verlag basiert. Bereits der Titelsong stimmt den Zuhörer fröhlich ein auf die kommenden Geschichten. Kinder sind schließlich voller Energie und Tatendrang und das wird hier sehr deutlich. Greift die erste Geschichte ein sehr ernstes Thema auf, mit dem sich Eltern und ihre Kinder auch immer wieder beschäftigen sollten, so ist die zweite Geschichte eher heiter und fröhlich auch wenn eine solche erste Übernachtung weg von zu Hause und in einer fremden Umgebung einem Kind schon so einiges an Überwindung abfordern mag.

Die Sprecher stellen sich hier wunderbar auf die jungen Zuhörer ein. Volker Hanisch als Erzähler, Philipp Draeger als Max, Jenny Böttcher als Mama, Feline Günther als Pauline, Tina Eschmann als Paulines Mama und viele weitere Sprecher erzeugen durch ihre offene, lockere und fröhliche Sprechleistung eine wirklich schöne und realistische Atmosphäre.

Man darf gespannt sein auf weitere Folgen aus der Reihe „Mein Freund Max“.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei amazon.de
Titel erhältlich bei libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.