Rain Song

Antje Babendererde
Rain Song

Goya libre aus dem Hause
JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
ISBN 978-3-8337-2657-6
Hörbuch, Jugend
Sprecherin: Julia Nachtmann
Erschienen 2010
4 CDs
Hördauer 05:13:34

www.goyalibre.de

Titel erhältlich by Buch24.de
Titel erhältlich by Booklooker.de

Die Autorin:

Antje Babendererde, geboren 1963 in Jena, ist freie Autorin. Nach einer Töpferlehre war sie zunächst als Arbeitstherapeutin in einem Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie tätig. Die Autorin hat ein spezielles Interesse an der Kultur der Indianer. In ihren Romanen verarbeitet sie Eindrücke und Erlebnisse, die sie während ihrer USA-Reisen in verschiedenen Reservaten gesammelt hat. Antje Babendererde wurde für ihren Jugendroman „Libellensommer“ mit dem Erwin-Strittmatter-Sonderpreis und dem DeLiA für den besten deutschsprachiger Liebesroman ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Liebengrün in Thüringen.

Die Sprecherin:

Julia Nachtmann, geboren 1981 in Filderstadt bei Stuttgart, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Nach Gastspielen am Volkstheater München, am Nationaltheater Weimar und am Schauspielhaus Stuttgart war sie am Thalia Theater in Hamburg engagiert. Seit 2005 gehört sie zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Im Fernsehen war sie in Filmen und Serien wie „Die Abrechnung“, „Der Dicke“, „Doppelter Einsatz“ und „Alphateam“ zu sehen. Julia Nachtmann wurde mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. Sie lebt in Hamburg.

Die Geschichte:

„Rain Song“ ist die überarbeitete Version des Romans „Der Pfahlschnitzer“, der bereits im Jahre 1999 beim Hannah-Verlag erschienen ist.

In der Geschichte geht es um Hanna, eine junge Deutsche, die sich auf den Weg macht in die Heimat ihres verschwundenen Liebhabers und Vaters ihres Kindes, Ola. Im Reservat der Makah Indianer, in Neah Bay, will sie nach Jim suchen, der sie vor fünf Jahren verließ um in seine Heimat zurückzukehren und von dem sie dann nie wieder etwas gehört hat, obwohl die beiden heiraten wollten. Gerade dort angekommen geschieht ein Unglück: Hannah stürzt von den Klippen, nachdem die Brüstung einer Aussichtsplattform nicht hält. Hannas Rettung ist Greg, ein junger Indianer, der sie aus dem Wasser holt und ihr fortan nicht von der Seite weicht. Es stellt sich heraus, dass Greg so etwas wie ein Bruder von Jim gewesen ist und dass im Dorf alle denken, die deutsche Frau habe etwas mit dem Verschwinden von Jim zu tun.

Hanna hat es nicht leicht, denn Fremde sind im Reservat nicht von jedermann gern gesehen. Indianische Traditionen werden als gefährdet angesehen und Hanna wird als die Frau wahrgenommen, die den Makah ihren berühmtesten Holzschnitzer genommen hat. Gemeinsam mit Greg macht sich Hanna auf die Suche nach Jim. Dabei erfahren sie Dinge über Jim, von denen keiner der beiden etwas gewusst hat. Wie kann das sein? War Jim vielleicht ein ganz anderer Mensch als sie gedacht haben? Über die Suche und ihre Empfindungen für Jim kommen sich Greg und Hanna immer näher, aber vieles steht zwischen ihnen. Der verschwundene Jim und die Traditionen der Indianer stellen ein Problem für ihre Liebe zueinander dar. Können Greg und Hanna diese Probleme überwinden?

Rain Song ist eine wundervolle Geschichte, die dem Leser oder Hörer einen tiefen Einblick in die Traditionen der indianischen Kultur gibt. Man fühlt sich verbunden mit den Indianern aber auch mit den Außenstehenden, die versuchen in diese Welt hineinzufinden. Das Hörbuch wird von Julia Nachtmann gesprochen. Der Sprecherin gelingt es die melancholische Stimmung, die über der Vergangenheit und dem mysteriösen Verschwinden von Jim schwebt, einzufangen und an den Hörer weiterzugeben. Die Geschichte lebt sehr von den Emotionen der einzelnen Charaktere und diese finde ich hier in der Hörbuchfassung ausdrucksstark wiedergegeben.

Eine Reise in die Welt der Indianer, die uns auch heute noch fremd erscheint. Eine Verbindung zur Natur, die bei uns niemand kennt. Vielleicht auch ein kleiner Appell an die Leser und Hörer von „Rain Song“. Aber in jedem Fall eine rundum gelungene Geschichte.

Copyright © 2010 by Iris Gasper

Titel erhältlich by Buch24.de
Titel erhältlich by Booklooker.de

Als Buch ist „Rain Song“ im Arena Verlag erschienen.

Titel erhältlich by Buch24.de
Titel erhältlich by Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.