Saeculum

Ursula Poznanski
Saeculum
Sprecher: Aleksandar Radenkovic

(sfbentry)
Goya libre aus dem Hause
JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
ISBN 978-3-8337-2848-8
Hörbuch, Thriller
Erschienen 2011
5 CDs, Gesamtspielzeit ca. 360 Minuten

www.goyalibre.de
www.ursula-poznanski.at

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die Autorin:

Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren und studierte Japanologie, Publizistik, Rechtswissenschaften und Theaterwissenschaften. Sie war Medizinjournalistin, bevor sie 2003 begann, Kinder- und Jugendbücher zu veröffentlichen. Ihren bislang größten Erfolg verzeichnete sie mit dem Jugendbuch „Erebos“, für das sie 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt und das in mehr als fünfzehn Sprachen übersetzt wurde. Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie in Wien.

Der Sprecher:

Aleksandar Radenkovic wurde 1979 in Serbien geboren. Nach dem Abschluss seines Schauspielstudiums an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig war er zunächst am Schauspiel Leipzig engagiert, bevor er in der Spielzeit 2008/2009 an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg wechselte. Hier spielte er unter anderem bereits die männliche Hauptrolle in „Kabale und Liebe“ sowie in „Romeo und Julia“. Aleksandar Radenkovic war zudem in einigen Fernsehfilmen zu sehen, darunter das Melodram „Luises Versprechen“ von 2009.

Die Geschichte:

Bastian ist ein ehrgeiziger Medizinstudent und eigentlich soll er einmal in die Fußstapfen seines bekannten Vaters treten, zumindest wenn es nach diesem geht. Sandra ist Bastians neue Liebe und sie ist so anders als er selbst, offen, frei und spontan. Aus Liebe zu Sandra nimmt Bastian an einem Mittelalterrollenspiel teil, das die Gruppe „Saeculum“ in einen entfernten Wald führt, wo alle Teilnehmer über Tage nur mit den nötigsten und auch im Mittelalter schon gängigen Utensilien überleben sollen. Bereits auf der Reise zum Zielort macht das Gerücht bzw. die Sage eines Fluchs die Runde. Als es dann vor Ort zu sonderbaren Vorkommnissen kommt und sogar Mitglieder der Gruppe spurlos verschwinden steht für viele Teilnehmer fest, dass der Fluch real ist.

Die Szenerie ist ungewöhnlich, macht aber gleich zu Beginn neugierig. Spannung wird hier auf sehr vielfältige Art und Weise aufgebaut. Es gibt Charaktere deren Vergangenheit unklar ist, solche die sich verfolgt fühlen und solche die sehr abergläubisch sind. Der Wald und seine Geräusche rufen, zumindest was die nächtliche Szenerie betrifft, Urängste des Menschen hervor. Eine dunkle und unheimliche Atmosphäre ist so schnell geschaffen.

Zusätzlich gelingt es dem Sprecher, Aleksandar Radenkovic, hier ausgezeichnet das mysteriöse Gesamtbild durch seine Stimme zu unterstreichen. Gerade auch die überzeichnete Aussprache einzelner Charaktere tut hier ein Übriges. Der Hörer wird mehr als einmal in die Irre geleitet und fragt sich selbst mehrfach was hier real ist und was nicht. Gibt es diesen Fluch tatsächlich oder was geht hier vor?

Schnell sind Sympathien und Antipathien für die einzelnen Teilnehmer der Convention beim Zuhörer geschaffen. Aber liegt er auch immer richtig? Was steckt hinter der Fassade der einzelnen Rollenspieler? „Saeculum“ darf sich wahrhaft Thriller nennen, „Saeculum“ ist ein außergewöhnlicher Thriller.

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Als Buch ist „Saeculum“ im Loewe Verlag erschienen.

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Comments

  1. Ich verbiete mir die ganze Zeit schon, Rezis zu dem Titel zu lesen. Bei mir steht der Titel als Buch noch an 🙂

  2. @Karin: Nein, Gott sei Dank nicht 🙂 Ich lese aber grad im Urlaub auch fleißig, damits mal ein bisschen leerer wird! 😉

  3. @Uwe: Von vielen ja! Ich habe einige Lieblinge, aus den unterschiedlichsten Gründen, z.B. signierte sind drunter oder halt Autoren, die ich seit Jahren sammle, aber viele gehen an liebe Menschen weiter, die ebenso gerne lesen, ich tausche halt auch viel. Sonst müsst ich mir eine neue Wohnung oder gleich ein Haus suchen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.