Die Schatzjägerin 09 – Der Schädel des Enthaupteten

der-schadel-des-enthauptetenGunter Arentzen
Die Schatzjägerin 09 – Der Schädel des Enthaupteten

Romantruhe, Kerpen, 5/2008
TB, Mystery, Fantasy, Action, Adventure
ISBN 9783940812117
Titelillustration von Ugurcan Yüce

www.romantruhe.de
www.Die-Schatzjaegerin.de
www.g-arentzen.de
www.ugurcanyuce.net/

Nicht mehr länger ist Jacqueline Berger „Die Schatzjägerin“ sondern ihre letzte Partnerin – Patricia Cameron. Die schottische Lady ist nicht bloß studierte Archäologin, sondern hat auch mehrere Jahre bei der Royal Air Force gedient und ist eine versierte Pilotin. Eigentlich hatte sie sich nun mehr ihrem abenteuerlichen Leben widmen wollen, aber dem hat der MI6 einen Strich durch die Rechnung gemacht und scheint es auch weiter tun zu wollen. Das ärgert ihre Mutter, die Patricia endlich als neue Lady Cameron in die Gesellschaft hat einführen wollen, ebenfalls, denn immerhin erwarten die junge Frau Pflichten als Courtess of Killbride.

Nachdem Patricia bereits im Irak seltsamen Vorgängen nachgegangen ist und „Das Schwert des Erzengels“ gefunden hat, bittet man sie diesmal, nach Bolivien zu reisen, um dort in den südamerikanischen Urwäldern einem weiteren Geheimnis auf die Spur zu kommen. Doch bei dieser Mission ist sie nicht allein: Ihre neue – im letzten Abenteuer gewonnene – Partnerin, die Ex-Söldnerin Sharon, und Reannon sind wieder mit von der Partie. Mitten in der Wildnis suchen die drei Frauen nach dem „Schädel des Enthaupteten“ und müssen feststellen, dass sich dahinter verbergende Artefakt in engem Zusammenhang mit dem bereits entdeckten Schwert steht.

Sie erfahren, dass sie nicht alleine auf der Suche sind, denn eine geheimnisvolle Gruppe, die sich ‚die Hüter’ nennt, sind gleichfalls auf der Suche nach diesen und anderen Artefakten, um damit ein Ritual durchzuführen, das vermutlich das Antlitz der Erde verändern könnte. Und alle drei erinnern sich noch gut an das, was Jacqueline Berger auf ihrer Schnitzeljagd durchmachen musste. Kommt das nun auch auf sie zu?

Auch diesmal zeigt Patricia Cameron, dass sie ein ganz anderer Charakter als ihre Vorgängerin ist. Sie ist tatkräftiger und nüchterner als Jacqueline, noch lange nicht so zynisch und wesentlichgeradliniger. Trotzdem besitzt sie die gleiche Neugier und Entschlossenheit, die ihr helfen, die Abenteuer zu bestehen.

Ansonsten bietet der Autor wie immer ein spannendes Abenteuer, das nicht nur ausgezeichnet recherchiert, sondern auch so geschickt aufgebaut ist, dass man gut unterhalten wird. Die Geschehnisse sind bestens durchdacht und nah an der Realität, so dass man sich schon manchmal fragt, was Fiktion und Wirklichkeit ist. Letztendlich stimmt die Gewichtung von Information und Action, so dass man das Buch gar nicht gerne aus der Hand legen möchte.

Auch wenn „Die Schatzjägerin“ nun Patricia Cameron heißt, sind die Geschichten nicht weniger spannend. „Der Schädel des Enthaupteten“ leitet offiziell eine weitere Saga ein und macht Lust auf mehr, da auch diese Erzählung wieder gut durchdacht und recherchiert ist. (CS)

Titel bei Amazon.de: Der Schädel des Enthaupteten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.