Gargoyle

Susanne Wilhelm
Gargoyle
Dan Schockers Larry Brent – Neue Fälle: Die geheimen X-Akten der PSA 4

(sfbentry)
BLITZ-Verlag, Windeck, 03/2011
HC mit Schutzumschlag
Mystery, Horror
ISBN 978-3-8984-0317-7
Titelgestaltung von Mark Freier unter Verwendung einer Illustration von Rudolf Sieber-Lonati
Illustrationen im Innenteil von Ralph G. Kretschmann

www.BLITZ-Verlag.de
www.freierstein.de/
www.rs-lonati.de/
www.ralph-kretschmann.de/

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

In Rouen, Frankreich, geschehen grauenvolle Dinge. Kleine, fliegende Monster, Drachen nicht unähnlich, dringen in Häuser ein und entführen Kinder. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Und auch Larry Brent und sein Kollege Iwan Kunaritschew – alias X-RAY 3 und X-RAY 7 – wissen erst einmal nicht weiter. Hängen die Entführungen und Sichtungen der Bestien mit dem Verschwinden von Gargoyles zusammen, die eigentlich am Turm der Kirche befestigt sein sollten?

Larry macht eine besorgniserregende Entdeckung. Aber bevor er der Sache auf den Grund gehen kann, wird auf ihn geschossen. Offenbar hat auch eine zweite, ihm noch unbekannte Gruppe ein Interesse an den fliegenden Ungeheuern. Wer sind sie, was wollen sie – und vor allem: Wie können er und sein Kollege das Grauen stoppen?

Nach dem voll gepackten Roman von Christian Montillon ist es diesmal Susanne Wilhelm, die der berühmten Figur von Dan Shocker Leben einhaucht. Und sie macht das durchaus gekonnt, auch wenn sie den Roman anders angeht als ihr Vorgänger. Sie lässt sich mehr Zeit für Beschreibungen, ohne dabei aber Plot und Spannung aus den Augen zu verlieren. Es ist ein anderes ‚Lesegefühl„, nicht aber ein schlechteres. Die Story kommt durchdacht daher, die Beschreibungen der Gargoyles sind gut.

Der Plot weist keine Längen auf und wird flott erzählt. Schon die ersten Seiten ziehen einen in die Geschichte hinein. Zudem hat die Autorin auch einige Wendungen eingebaut, so dass die Story nicht als vorhersehbar abgestempelt werden kann. Gleichzeitig weist auch dieser Roman den modernen, zeitgemäßen Touch auf, den die neuen Bände der Serie auszeichnen. Auch sind die Ereignisse aus den Vorgängerbänden nicht vergessen, so dass der Leser durchaus das Gefühl hat, hier in einen kleinen Serien-Kosmos eintauchen zu können – selbst dann, wenn er die Klassik-Bände nicht kennt. Und das dürfte für jeden Neueinsteiger ein wichtiger Punkt sein.

Die Verarbeitung des Buchs ist wie immer anstandslos. Dank Schutzumschlag und Klaue auf dem Rücken macht sich das Buch gut im Regel, vor allem zwischen seinen Vorgängern und kommenden Nachfolgern … Susanne Wilhelm liefert mit „Gargoyle“ moderne, solide, spannende Unterhaltung. Ein Roman, der die Serie gekonnt fortsetzt und ohne Schwächen daherkommt.

Copyright © 2011 Gunter Arentzen (GA)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.