Hexenstunde

Anne Rice
Hexenstunde

Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum 18. April 2006
übersetzt von Rainer Schmidt
1086 Seiten
ISBN-10: 3442462487

Meckert mich bloß nicht von der Seite an: ich weiß selbst, daß dieses Buch kein „F“ trägt… trotzdem gehört es in den Bereich „Phantastik“, so wahr mir Ghu helfe. Immerhin enthält der Plot eine ganze Geheimgesellschaft übersinnlich begabter… und eine unsterbliche Intelligenz von einer anderen Realitätsebene, die es schmerzhaft danach verlangt, Fleisch zu werden – und sich die Erde untertan zu machen.

Im Gegensatz zum guten Constantine dürfte Anne Rice ja jedem Horrorfan bekannt sein. Sie ist die Queen – und in der „Hexenstunde“ gefällt sie mir noch um Längen besser als bisher – jedes Wort sitzt, bannt den Leser, bis die Augen schmerzen. Allerdings: wäre ich ihr Lektor, hätte ich sie gebeten, das „Mayfair-Archivmaterial“ etwas aufzulockern – trocken raschelnd, strapaziert es die Lesergeduld – fast.

Davon abgesehen, fällt es mir schwer zu entscheiden, welcher Handlungsstrang der stärkste ist: die Abfolge von faszinierenden, starken Frauen, Genealogien mal anders, Templer und andere Magier, Michaels Currys, des Kelten, Aufstieg und Fall… Das ist das alte Haus in New Orleans, umrankt von Voodoo-Legenden. Fast lebendig, noch in seinem Zerfall. Gebaut wie eine vielblättrige Rose, ein Schlüsselloch. Konstruiert vor Jahrhundeten als eine Falle für einen bestimmten Menschen: Michael Curry, den genialen Architekten. Der nichts mehr liebt, als alte Häuser zu renovieren. Mit eigener Hand, falls möglich. Aber klar ist es möglich: schließlich gehen ihm plötzlich alle seine Träume in Erfüllung… die Frau, das Haus, das… Kind? Achte auf deine Wünsche, predigen wir Kelten (auch unseren alkoholgefährdeten Brüdern und Schwestern) immerhin schon seit dreitausend Jahren: sie könnten in Erfüllung gehen. Denn Michaels Geliebte ist nicht nur eine geniale Humangenetikerin, sondern durch Erbschaft ihrer durchgeknallten Mutter die letzte Mayfair-Hexe. Und Satan ist ein verdammt guter Liebhaber, trotz der großen Kitschhochzeit ganz in Weiß…

Mein Urteil: einfach genial. Ich brauche mehr von diesem Stoff. (AH)

Titel bei Amazon.de
Hexenstunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.