Bibelclouds für Konfis

Martin Wolters und Thomas Ebinger (Hrsg.)
Bibelclouds für Konfis

Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern, 01/2015
HC, Sachbuch, Jugend-/Familienbuch, Religion
ISBN 978-3-8436-0585-4
Titelgestaltung von Finken & Bumiller, Stuttgart
Texte von verschiedenen Autoren und Jugendlichen
Grafiken im Innenteil von Martin Wolters
Fotos aus verschiedenen Quellen

www.patmos.de
www.bibelclouds.de
http://facebook.de/bibelclouds

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Im ersten Moment denkt man bei „Bibelclouds“ an die Datencloud im Internet. Ganz falsch ist das nicht, denn unter www.bibelclouds.de darf man mehr über die diesem Projekt zugrundeliegende Idee erfahren und auch wie man die aus Worten bestehenden Wolkengebilde selbst anfertigen kann. Eine Kontaktaufnahme ist sogar ausdrücklich erwünscht, Email-Adressen und Näheres erfährt man aus dem Vor- und Nachwort.

„Bibelclouds für Konfis“ soll zunächst einmal jungen Menschen die „Bibel“ nahebringen. Ein farbiger Balken bietet einen optischen Überblick über das „Alte“ und das „Neue Testament“ und ihre unterschiedlich langen Inhalte. Diese Grafik begleitet den Leser durch das Buch, sodass er immer weiß, an welcher Stelle der „Bibel“ er sich gerade befindet und wie umfangreich dieser Text ist. Da bereits in anderen Werken ausführlich über die Entstehung der „Bibel“ erzählt wurde, haben sich die Autoren diesen Punkt gespart, um sich stattdessen auf die verschiedenen Bücher zu konzentrieren, aus denen sich die Bibel zusammensetzt.

Keineswegs schildern sie lang und breit, was in der „Torah“, den „Geschichtsbüchern“, den „Poetischen Büchern“, den „Büchern der Propheten“, den „Evangelien“, dem „Geschichtsbucht“, den „Briefen“ der Aposteln und Jünger sowie in dem „prophetischen Buch“ geschrieben steht, denn eher früher als später würde bei vielen das Interesse nachlassen. Also greifen die Autoren gezielt die Kernthemen der jeweiligen Schriften auf, stellen aktuelle und nachvollziehbare Bezüge her, sodass Jugendliche leichten Zugang auch zu den mitunter schwierigeren Texten erlangen. Es geht auch nicht darum, dass man das Buch oder die „Bibel“ von vorne bis hinten durchliest. Vielmehr soll man darin blättern und an Stellen verweilen, über die man mehr erfahren möchte. Nach der hier gegebenen Einführung wird man sicher zur „Bibel“ greifen, um den „Lesetipp“ auszuprobieren und vielleicht noch darüber hinaus zu lesen. Die Kommentare von Jugendlichen, die in gelben Kästchen angedruckt wurden, geben kurze Gedanken wieder, die sich andere zu dieser „Bibel“-Stelle gemacht haben.

Ergänzt wird mit passend ausgewählten „Bibel“-Zitaten, die man z. B. als Konfirmationsspruch wählen kann. Den Erläuterungen gegenüber befindet sich stets eine Seite mit einer Bibelcloud – wie sie auch das Cover zeigt. Mit Hilfe eines Computerprogramms ist es möglich, die häufigsten Worte in einem „Bibel“-Text zu erfassen, diese Häufigkeit durch entsprechende Größe des Wortes darzustellen und sie in unterschiedlichen Wolkenformaten anzuordnen. Wer nach der Lektüre des Bandes Lust bekommen hat, selber solche Clouds anzufertigen, erfährt auf der genannten Homepage, wie es funktioniert.

Wie der Titel schon sagt, wendet sich „Bibelclouds für Konfis“ an Konfirmanden – aber nicht nur. Das Buch ist ein wirklich interessanter Titel für die ganze Familie, für den Religionsunterricht ab der 5. Klasse, für Konfirmandengruppen, aber auch allgemein für Jugendgruppen, die sich mit religiösen Themen befassen, ohne dass man notwendigerweise evangelisch sein müsste. Besonders positiv fällt auf, dass der Band modern ist, die gängigen Medien einbindet und die Inhalte der „Bibel“ verständlich, altersgerecht und auf den Punkt gebracht erläutert. Ein sehr empfehlenswertes Sachbuch, das einlädt, die „Bibel“ auf zeitgenössische Weise kennenzulernen und mit ihr kreativ zu sein!

Copyright © 2015 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.