Dann mach ich eben Schluss

Christine Feher
Dann mach ich eben Schluss

(sfbentry)
cbt-Verlag, München, 1. Auflage: 09/2013
HC mit Schutzumschlag
Jugendbuch, Drama
ISBN 9783570161159
Titelfoto von plainpicture/Mia Takahara
Autorenfoto von privat

www.cbt-verlag.de
www.feher-buch.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Der 18-jährige Maximilian fährt nach einer Party gegen einen Baum. Im Auto befinden sich seine Schwester, auf der Rückbank sein bester Freund und seine Freundin. Er selbst ist sofort tot. Die anderen Fahrzeuginsassen sind schwer verletzt. Eltern, Freunde und Verwandte sowie seine Schwester lassen die Vergangenheit Revue passieren, um herauszufinden, warum diese Tragödie passieren konnte. Dabei scheint eines klar zu werden: Max‘ Fahrt gegen den Baum war kein Unfall, sondern eine Kurzschlussreaktion, mit der er sein Leben beendete.

Die Geschichte des jungen Mannes wird im Rückblick erzählt. Dabei kommen sowohl die Eltern, Lehrer, seine Schwester und Freunde zu Wort als auch ein sehr wichtiger Zeuge, nämlich Max selbst. Die Geschichte über diesen tragischen Unfall geht Lesern gleich welchen Alters und Geschlechts unter die Haut. Die Tragödie, die aus einer Kurzschlussreaktion entstand, war abzusehen: Leistungsdruck in der Schule, sehr hohe Erwartungen der Eltern, dazu eine komplizierte Beziehung mit einem Mädchen sowie eine unerwiderte Liebe.

Die Autorin schildert nachvollziehbar, was sich Wochen vorher abgespielt hat. Dabei erzählt sie die aufwühlende Story aus den verschiedenen Blickwinkeln mehrerer Protagonisten. die im Leben des tödlich Verunglückten eine Rolle spielten, sowie Max selbst. Dies erweist sich als hervorragender Schachzug, der die dramatischen Ereignisse noch intensiver gestaltet. Die Lektüre dürfe auch für die Schule sehr interessant sein. Wer Bücher wie „Tote Mädchen lügen nicht“ gelesen hat, bekommt mit diesem Buch ebenfalls einen guten Einblick in die Gefühlswelt von Teenagern, die an der Schwelle zum Erwachsenwerden stehen, jedoch im Grunde ihres Herzens noch Kinder sind.

Copyright © 2015 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.