Expedition Natur – Entdeckungen an Bach und Teich

Martina Gorgas
Expedition Natur – Entdeckungen an Bach und Teich

moses. Verlag
ISBN 978-3-89777-569-5
Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen 2010
Titelillustration Thomas Müller
Titelfotos Getty Images
Illustrationen Steffen Walentowitz, Thomas Müller, Arno Kolb
Fotos Fotolia, iStockphoto
Umfang 95 Seiten

www.moses-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

In dem Naturführer „Entdeckungen an Bach und Teich“ werden verschiedene Tiere und Pflanzen rund um Gewässer vorgestellt. Hierbei wird auf verschiedene Tierklassen eingegangen. Säugetiere, Amphibien, Vögel, Insekten und Fische werden im gleichen Maß behandelt. Die Entdeckungstour wird durch ein Kapitel genau vorbereitet, indem Verhaltenshinweise gegeben werden und das Equipment vorgestellt wird. Die Lebensräume Bach und Teich werden noch einmal in gesonderten Kapiteln vorgestellt und sehr genau beleuchtet. Hierbei sind die Sachtexte sehr einfach geschrieben und können auch von jungen Lesern verstanden werden. Tiere und Pflanzen in Bach und Teich werden getrennt voneinander vorgestellt. Die Kapitel Nahrungspyramide, Mensch und Gewässer sowie Spuren und Fährten ergänzen den Band um weitere Inhalte.

Mit einer hinten angefügten Anleitung für ein Gewässertagebuch können Beobachtungen strukturiert und Schwerpunkte gesetzt werden. Schade fand ich hier, dass es keine Beispielseite für das Gewässertagebuch gab. So müssen die Kinder aus der schriftlichen Anleitung schlau werden – hier hätte man einfach von Schriftsprache entlasten können. Durch das gesamte Buch führt der junge Forscher Finn, der eine hervorragende Identifikationsfigur für Jungen darstellt. Die Mädchen müssen leider auf eine junge Forscherin verzichten. Inhalte werden über Steckbriefe und die „Schon gewusst?“-Kästen vermittelt und auch über zahlreiche zusätzliche Illustrationen transportiert. Schwierige Begriffe können kinderleicht hinten im Glossar nachgeschlagen werden. Dies unterstützt den Einsatz von Fachsprache, der auch schon in der Grundschule gefordert wird. Schade fand ich, dass die Kinder nur schwer ihnen bereits bekannte Tiere finden können, da ein Wort- oder Bildregister in dem Band fehlt. Hier hätte man es jungen Forschern und Forscherinnen einfacher machen können.

Kurz um: Ein gelungener Naturführer zum Erforschen und Entdecken in Bach und Teich.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.