Frag doch mal … die Maus! Ägypten

Ulrike Hauswaldt
Frag doch mal … die Maus! Ägypten
Frag doch mal … die Maus! Band 20

cbj-Verlag
ISBN 978-3-570-13164-0
Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen  2010
Umschlaggestaltung init.büro für gestaltung, Bielefeld
Illustrationen Hauke Kock
Mausillustration Ina Mertens
Umfang 56 Seiten

www.cbj-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Ulrike Hauswaldt, Jahrgang 1965, ist gelernte Buchhändlerin und hat Klassische Archäologie studiert. Als Studentin arbeitete sie auf Grabungen in der Türkei und in Syrien. Heute lebt sie in Braunschweig, wo sie als Freiberuflerin Bücher lektoriert und gelegentlich auch mal eines schreibt.
(Quelle: cbj)

Illustratorenporträt

Hauke Kock wurde 1965 geboren. Er studierte Kommunikations-Design in Kiel und arbeitet seit 1991 als freischaffender Autor und Illustrator. Er hat sich vor allem im Kinder- und Jugendsachbuch einen Namen gemacht und gilt heute als einer der besten Sachbuchillustratoren in Deutschland.
(Quelle: cbj)

Inhalt & Fazit

In dem Sachbuchband „Frag doch mal … die Maus! Ägypten“ werden dreiundzwanzig Kinderfragen zum alten Ägypten mit vielen mausschlauen Antworten behandelt. Natürlich führt die Maus durch das gesamte Buch und gibt in kleinen auffälligen Kästen immer Zusatzinformationen zum Thema. Viele Illustrationen machen die längst vergangene Zeit sehr plastisch und greifbar – so wirkt Geschichte für Kinder richtig lebendig. Auch vermitteln die Zeichnungen viele Inhalte, ohne die Kinder mit allzu hohem Schriftsprachanteil zu belasten. Die Sachtexte an sich sind leicht verständlich geschrieben, verwenden aber dennoch genügend Fachvokabular, das zu einer Ausbildung der Bildungssprache beitragen kann. Neue Fachbegriffe sind dick gedruckt und können im Mauslexikon nachgeschlagen werden. Das Register vereinfacht es ungemein, einzelne Begriffe und Themenfelder im Band zu finden. Die Kinder lernen somit auch, die Struktur eines Lexikons zu nutzen. Als Themen werden innerhalb des Bandes unter anderem die Pyramiden, Mumien, Hieroglyphen, Grabräuber und Hygiene aufgegriffen. Auch die Gesellschaft, Außenpolitik und die Religion werden genauer beleuchtet. Eine Panoramaseite zur Cheopspyramide, eine Folienseite zu Grabungen sowie zu ägyptischen Tempeln, bringen noch einmal andere Formate und Strukturen in den Band und machen so gerade diese Informationen besonders interessant. Besonders gut gelungen fand ich das Mausposter in der Einstecklasche am Ende des Bandes mit siebzehn verschiedenen Stationen rund um Ägypten, die das Wichtigste noch einmal äußerst kompakt und plastisch zusammenfassten.

Kurz um: Ein gelungenes Sachbuch rund um Ägypten, das Kinder, Pädagogen und Eltern gleichermaßen begeistern dürfte.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.