Frag doch mal … die Maus! Pferde

Daniela Nase
Frag doch mal … die Maus! Pferde
Frag doch mal … die Maus! Band 09

cbj-Verlag
ISBN 978-3-570-13153-4
Sachbuch, Kinder & Jugend
Erschienen 2007
Titelbild Hauke Kock
Umschlaggestaltung Init. büro für gestaltung, Bielefeld
Illustrationen Hauke Kock
Umfang 55 Seiten

www.cbj-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Daniela Nase, 1966 in München geboren, studierte Volkswirtschaft und Politologie, bevor sie als Redakteurin bei verschiedenen Fernsehsendern arbeitete. Seit 1995 ist sie als freie Autorin beim WDR tätig und schreibt Sachgeschichten für die „Sendung mit der Maus“. Für ihre Fernsehbeiträge wurde Frau Nase mehrfach mit Preisen bedacht. Ihr erstes Buch erschien unter dem Titel „Frag doch mal … die Maus! Die meistgestellten Fragen an die Maus“. (Quelle: cbj-Verlag)

Illustratorenporträt

Hauke Kock wurde 1965 geboren. Er studierte Kommunikations-Design in Kiel und arbeitet seit 1991 als freischaffender Autor und Illustrator. Er hat sich vor allem im Kinder- und Jugendsachbuch einen Namen gemacht und gilt heute als einer der besten Sachbuchillustratoren in Deutschland.(Quelle: cbj-Verlag)

Inhalt & Fazit

In dem Sachbuch “Frag doch mal … die Maus! Pferde” werden dreiundzwanzig Fragen zu den wendigen Vierbeinern beantwortet. Das Themenspektrum ist hierbei mannigfaltig und keinesfalls mädchenhaft. Es werden die Themen Entwicklungsgeschichte der Pferde, Körperbau, Pferderassen, Fellfärbungen und Abzeichen, Pflege, Kommunikation, die Grundlagen des Reitens, die verschiedenen Gangarten und die Herstellung des Sattels besprochen. Die Folienseiten beinhalten sowohl den Körperbau des Pferdes, wie auch die Geburt eines Fohlens. Auf der Panoramaseite wird dann das Parcour- und Dressurreiten vorgestellt. Auf dem Mausposter werden noch einmal die einzelnen Pferderassen erläutert. Wie in jedem Mausband gibt die Maus viele Zusatzinfos zu den Inhalten der Kapitel. Die Sachtexte sind wie immer kurz, prägnant und äußerst kindgerecht. Dennoch wird genügend Fachwortschatz verwendet, um das kindliche Vokabular zu erweitern. So wird spielerisch die Bildungssprache gefördert und ihr Einsatz als ganz selbstverständlich betrachtet. Das Mauslexikon greift die wichtigsten Fachbegriffe auf und erläutert diese. Im Register finden sich die Seitenverweise zu den wichtigsten Schlagwörtern – so verinnerlichen die Kinder den Umgang mit fachwissenschaftlichen Büchern.

Kurz um: Ein weiterer rundum gelungener Mausband zu den wichtigsten Inhalten rund um das Thema “Pferde”.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.