Frag doch mal … die Maus! Wale und Delfine

Sylvia Englert
Frag doch mal … die Maus! Wale und Delfine
Frag doch mal … die Maus! Band 12

cbj-Verlag
ISBN 978-3-570-13156-5
Sachbuch, Kinder & Jugend
Erschienen 2009
Titelbild Johann Brandstetter
Umschlaggestaltung Init. büro für gestaltung, Bielefeld
Illustrationen Johann Brandstetter
Umfang 55 Seiten

www.cbj-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Sylvia Englert ist freie Autorin und Journalistin. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Ihr Buch »Wörterwerkstatt« war für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2002 nominiert. Für die Maus hat sie schon einige Bücher in der Reihe »Frag doch mal … die Maus!« verfasst. (Quelle: cbj-Verlag)

Illustratorenporträt

Johann Brandstetter, 1959 in Altötting geboren, malte schon als Kind in der Restauratoren-Werkstatt seines Vaters. Nach einer Ausbildung in klassischer Malerei und Restauration, machte er sich erfolgreich als Kinder- und Naturbuchillustrator selbständig. Heute zählt er zu den renommiertesten Sachbuchillustratoren. Viele seiner Bücher sind von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet worden. (Quelle: cbj-Verlag)

Inhalt & Fazit

Das Sachbuch “Frag doch mal … die Maus! Wale und Delfine” beschäftigt sich mit dreiundzwanzig interessanten Fragen rund um die berühmtesten Meeressäugetiere. Das Buch spricht einen wegen seines schillernden Covers sofort an und animiert zum Reinlesen. Mich irritierte zunächst der Titel, da ja bekanntlich Delfine kleine Wale sind. Ich vermutete zunächst Schlamperei bei der Recherche konnte aber dann beruhigt feststellen, dass diesem Thema sogar ein ganzes Kapitel des Buches gewidmet war. Als weitere Themen wurden die Bereiche Kommunikation, Eigenschaften, Lebenswandel, Körperbau und Lebensraum aufgegriffen. Auch wurde auf der Panoramaseite auf die unterschiedlichen Arten und ihre Ernährungsweisen gezielt eingegangen. Die Folienseiten beschäftigten sich damit, wie ein Walkalb unter Wasser trinken kann und aus welchen Gründen die Meeressäugetiere manchmal an unseren Küsten stranden. Das Mausposter widmete sich in einer kurzen Darstellung noch einmal den verschiedenen Walarten. Die Sachtexte waren wie gewohnt für Kinder gut verständlich geschrieben. Fremdwörter wurden farbig hervorgehoben und konnten im Mauslexikon bei Bedarf gezielt nachgeschlagen werden. Illustrationen und Fotos stützten gekonnt die Inhalte der Texte und entlasteten somit schwache Leser. Einzelne Schlagworte konnten durch das Register am Ende des Buches kinderleicht innerhalb der Texte gefunden werden.

Ein wirklich gelungener Mausband rund um die interessanten Meeressäugetiere, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.