Krickel-Krakel-Malschule

Die Krickelkrakels
Krickel-Krakel-Malschule

Verlag Friedrich Oetinger
ISBN 978-3-7891-8540-3
Kinder & Jugend, Sachbuch, Spiele & Basteln
Erschienen 2013
Titelbild Ann Cathrin Raab
Druck und Bindung: Schätzel, Donauwörth
Umfang 127 Seiten

www.krickelkrakels.de
www.oetinger.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Die Krickelkrakels sind eine Gruppe von 14 Illustratoren: Lotte Bräuning, Judith Ganter, Nicole Iwanov, Maria Müller-Leinweber, Claire Lenkova, Eleanor Marston, Stefan Pertschi, Lena Pflüger, Ann Cathrin Raab, Katharina Sieg, Jasmin Schäfer, Trixi Schneefuß, Simon Schwartz und Tobias Wieland. Hervorgegangen ist das Autoren- und Illustratorenteam aus einer Projektgruppe der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. (Quelle:Verlag Friedrich Oetinger )

Inhalt  & Fazit

In diesem Mal- und Zeichenbuch werden die unterschiedlichsten Themen äußerst kindgerecht und kleinschrittig behandelt. Schnell gewinnt man einen Überblick über die Grundlagen des Bildaufbaus und der Farbenlehre. Auch der Aufbau der Grundformen kommt nicht zu kurz und die Grundlagen des lebendigen Zeichnens, wie Gesichtsausdrücke und Bewegungen darstellen, werden behandelt. Aber auch weiterführende Techniken wie das Stempeln, Collagieren, der Umgang mit dem Pinsel, das Nutzen der Wachsmal-Technik, das Abklatschverfahren oder aber das Arbeiten mit Naturmaterialien werden vorgestellt. Sogar eine kleine Einführung in das Comiczeichnen konnte man in dem Band finden.

Zu Beginn des jeweiligen Abschnittes stand immer eine Kurzinformation über die wichtigsten Fakten zur jeweiligen Technik. Im Anschluss daran konnte man sich an den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen austoben. Alle Aufgaben waren leicht verständlich und sehr motivierend. Die Kreativität der Kinder wurde bei jeder Aufgabe angekurbelt. Durch die Vorgabe einzelner Zeichenelemente in den Aufgaben wurde die Angst vor dem weißen Blatt genommen. Abgeschlossen wurde der gesamte Band durch eine Wiederholung der einzelnen Techniken. Einen Überblick über das Gelernte konnten die Kinder durch das Übersichtblatt im Anhang bekommen. Auch die Idee, nach Vollendung aller Aufgaben im Buch eine Urkunde zu verleihen fand ich äußert gelungen.

Kurz um: ein rund um gelungenes Zeichenbuch mit dem man seine Kinder fördern und stundenlang Beschäftigen kann.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.