Mein erstes Unterwegs auf Spurensuche

Anita van Saan
Mein erstes Unterwegs auf Spurensuche

(sfbentry)
Franckh-Kosmos Verlag
ISBN 978-3-440-13292-0
Kinder & Jugend, Sachbuch
Erschienen 2012
Umschlaggestaltung Init GmbH, Bielefeld
Umfang 94 Seiten

www.kosmos.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Autorenporträt

Anita van Saan ist studierte Biologin und begeisterte Autorin von Kindersachbüchern zu unterschiedlichen Genres, Quizblöcken und anspruchsvoller Fiction. (Quelle: Kosmos-Verlag)

Inhalt & Fazit

In dem Naturerkundungsbuch „Mein erstes Unterwegs auf Spurensuche“ werden in sechs verschiedenen Kapiteln verschiedene Erforschungsmöglichkeiten der Umwelt vorgestellt. Dem gesamten Werk sind Sicherheitshinweise für Eltern, Kind und Pädagogen vorangestellt. Der Band umfasst die Inhalte Spuren, am Haus, auf der Wiese, am Waldrand, im Wald und am Wasser. Im Kapitel Spuren werden die einzelnen Spurtypen vorgestellt. Nicht nur Pfotenabdrücke hinterlassen Spuren, sondern auch Kot und Losung. Der Umgang mit diesen Spuren wird hier kindgerecht vorgestellt. Jedes der einzelnen Kapitel hat ein umfassendes Vorwort, indem noch einmal das Wichtigste zum jeweiligen Lebensraum vorgestellt wird. Bei der Orientierung in den Kapiteln hilft zum einen das Inhaltsverzeichnis und zum anderen das Stichwortverzeichnis am Ende des Bandes.

Ein gestanztes Register grenzt die einzelnen Kapitel ab und hebt sie sogar farbig hervor. Der Band beinhaltet viele Mitmachideen, die immer in den orangefarbenen Mitmach-Kästen zu finden sind. Beobachtungstipps finden die Kinder in den grünen Schau genau!-Kästen. Zusätzliche Informationen zum jeweiligen Inhalt bieten die blauen Wichtig zu Wissen-Boxen. Die wichtigsten Dinge zu den einzelnen Tieren werden in dem Tatsache!-Kasten vorgestellt, der immer einen Tiersteckbrief beinhaltet. Am Ende jedes Kapitels findet das Kind eine Seite, die die ganzen Inhalte zusammenfasst. Hier können die spannendsten Beobachtungen niedergeschrieben, wichtige Funde in einem Fund-Protokoll dokumentiert und wichtige Informationen kurz nachgelesen werden. Zusätzlich gibt es noch einen Abschnitt auf der Seite mit Anregungsfragen zum Weiterforschen. Bei jedem Tier gibt es ein freies Feld, indem Notizen zum Gesehenen gemacht werden können. Ein Lineal hilft zusätzlich bei der Vermessung von Fundstücken. Aufkleber, Notizblock und Fundstücktasche runden das gesamte Buch ab. Das Einzige, was mir im Buch fehlte, war ein Lexikon, indem wichtige Begriffe nachgeschlagen werden können.

Kurz um: ein gelungenes Naturerkundungsbuch, das für Kinder leicht zu handhaben ist.

Copyright © 2013 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.