Ocean Rose – Erfüllung

Tricia Rayburn
Ocean Rose – Erfüllung

Dark Water, USA 2012
Ullstein
ISBN13: 978-3-548-28513-9
Märchen, Mythen, Jugendliche, Romantik
1.Auflage 03/2013
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Nolte
Umschlaggestaltung: ZERO Werbeagentur, München
Titelabbildung: Trevillion Images / © Yolande de Kort
Taschenbuch, 368 Seiten

www.ullstein-taschenbuch.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Tricia Rayburn lebt mit ihrem Verlobten auf Long Island. Die Kinder- und Jugendbuchautorin erregt in Deutschland mit ihrer Ocean-Rose-Trilogie große Aufmerksamkeit. Der vorliegende Abschlussband vervollständigt die Geschichte der Hauptprotagonistin Vanessa.

Ein Jahr ist es her, seit Vanessa ihre Schwester verlor. Nun kehrt sie an den Ort der Tragödie zurück, um den Tod Justines zu verarbeiten. Zugleich sehnt sie sich nach ihrer großen Liebe Simon. Dieser kennt nun ihr großes Geheimnis. Sie ist eine Sirene und es liegt in ihrer Natur die Männer zu verzaubern und durch Zärtlichkeit ihre Lebensenergie aufrecht zu erhalten. Simon weiß nichts davon, dass sie Küsse mit andern Männern tauschen muss um zu überleben. Die junge Frau ist verzweifelt und egal wie viel Meerwasser sie trinkt, sie wird immer schwächer. Verzweifelt versucht sie ihre wahre Natur zu leugnen. Allerdings treten ihre Sorgen in den Hintergrund als sich abzeichnet, dass sich wieder eine Sirene in dem Küstenort Winter Harbour eingefunden hat. Diese scheint eine noch größere Bedrohung zu sein und sehr viel Macht zu besitzen. Vanessa ist entschlossen für ihre Freunde und ihre Liebe zu Simon zu kämpfen.

Nach ´Ocean-Rose-Erwartung` und ´Ocean-Rose-Verwandlung`, in denen sich die Protagonistin erst der Erkenntnis stellen musste ein Wesen aus Mythen und Märchen zu sein, bekommt sie im dritten Teil die Gelegenheit sich zu beweisen. Dazu muss die junge Frau sich dazu durchringen ihre Sirenennatur zu akzeptieren. Mit ihren Freunden, zu denen ebenfalls eine Sirene gehört, versucht sie die bösartige Sirene ausfindig zu machen und diese erneute Bedrohung zu besiegen.

Im Abschlussband lässt die Autorin ihre Protagonisten noch einmal alle Höhen und Tiefen durchleben, dabei wirken die jungen Leute sehr realistisch. Die Zielgruppe, junge Mädchen ab 12 Jahren, werden ihre Sympathien vor allem der jungen Sirene Vanessa, ihrer Freundin Paige sowie Simon und dessen Bruder Caleb schenken. Schnell werden geübte Leserinnen des Genres herausfinden wer die neue, gefährliche Sirene sein könnte. Durch einige überraschende Wendungen und ein wenig Action, gemischt mit Romantik wird der dritte Teil zu einem absoluten Lesespaß. Das adäquate Ende ist zufriedenstellend inszeniert worden und macht neugierig auf weitere Bücher der Autorin.

Copyright by 2013 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.