Mediterrane Kräuterküche

Rita Kopp
Mediterrane Kräuterküche

Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern, 03/2011
HC, Sachbuch, Essen & Trinken
ISBN 978-3-7995-0878-0
Titelfoto von Finkem & Bumiller
Fotos im Innenteil von Saskia Bannasch und Finken & Bumiller

www.thorbecke.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die Länder entlang des Mittelmeeres gehören zu den beliebtesten Urlaubsländern, und auch ihre Küche wird sehr geschätzt. Viele Kräuter, Gemüse und Früchte, die inzwischen auch aus den einheimischen Gärten (oder den Wochenmärkten und gut sortierten Discountern) nicht mehr wegzudenken sind, bereichern schon seit Jahren und Jahrzehnten den Speiseplan.

In „Mediterrane Kräuterküche“ stellt Rita Kopp in den Rubriken „Kräutersaucen, Dips & Co.“, „Vorspeisen“, „Salate“, „Suppen“, „Hauptgerichte“ und „Desserts & Süßes“ typische Gerichte vor, die dank der verwendeten Kräuter ihr ganz besonderes Aroma – und Urlaubsflair – entfalten: „Salsa Verde“, „Möhrenyoghurt mit Dill“, „Weinblätter mit Hackfleischfüllung“, „Artischocken mit Spinatfüllung“, „Taboulé“, „Orangensalat“, „Liebstöckel-Sellerie-Cremesuppe“, „Italienische Pilzsuppe mit Brot“, „Spaghetti mit Zitronensauce“, „Umbrisches Gänseragout“, „Eingelegte Aprikosen mit feinem Lavendelduft“, „Marmelade aus Sauerkirschen und Himbeeren mit Zitronenverbene“ – um einige Beispiele zu nennen.

Zu jedem Rezept gibt es eine Zutatenliste mit Portionsangabe und eine Schritt für Schritt-Anleitung. Statt beides übersichtlich aufzulisten, entschied man sich bei beidem für einen Fließtext mit farblichen (grünen) Akzenten. Man kann sich daran gewöhnen, aber angenehmer lesen sich Listen mit großzügigem Layout. Ab und zu findet sich noch ein zusätzlicher Tipp. Nicht jedem Rezept wurde ein Foto beigefügt, das Zutaten oder die fertige Speise zeigt.

Für leckere Abwechslung sorgt „Zitronenbutter“: Die Blättchen von 2 Zweigen Zitronenmelisse und 2 Zweigen Zitronenthymian, 1 Blatt Zitronenpelargonie und 1 Handvoll Zitronenbasilikum fein hacken, mit ½ zerdrückten Knoblauchzehe, der abgeriebenen Schale von 1 Zitrone und 1 TL Salz vermischen und unter 200 g zimmerwarme Butter rühren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Sehr hübsch sieht es aus, wenn man die Zitronenbutter in dekorativer Form anbietet. Sie passt z. B. zu gegrilltem oder gebratenem Fisch. Die Rezepte sind auch für Anfänger leicht nachvollziehbar. Schade, dass die verwendeten Kräuter nicht mit einem kurzen Steckbrief vorgestellt wurden – aber inzwischen gibt es genügend andere Bücher, die das übernehmen, so dass man diese Informationen nicht wirklich vermisst.

„Mediterrane Kräuterküche“ ist ein kleines Büchlein, das viele Anregungen enthält und die Lust weckt, sich weiter mit Kräutern zu beschäftigen – und mit ihnen zu kochen. Der Anhang bietet zu diesem Zweck einige Literaturtipps.

Copyright © 2011 Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

SFBASAR.DE-PREISRÄTSEL/GEWINNSPIEL: 3 x 1 (KOSTENLOSES!) EXEMPLAR: Rita Kopp – Mediterrane Kräuterküche.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.