Balthasars Vermächtnis

Charlotte Otter
Balthasars Vermächtnis

Balthasar’s Gift, unpublished
Argument Verlag, Hamburg, 06/2013
TB, ariadne krimi
ISBN 978-3-86754-214-2
Aus dem südafrikanischen Englisch von B. Szelinski und Else Laudan
Titelgestaltung von Martin Grundmann, Hamburg

www.argument.de
http://charlotteotter.com
www.martingrundmann.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Maggie Cloete ist Kriminalreporterin im südafrikanischen Pietermaritzburg. Eigentlich sollte sie ihre Arbeitszeit in Gerichtssälen verbringen und Reportagen über die interessantesten Fälle schreiben, doch im Gegensatz zu ihren Chefs und Kollegen hat sie nie gelernt, Abstand zu bewahren, sich rauszuhalten.  Als ein junger Mann vor dem Gebäude der Aidshilfe erschossen wird, nachdem er sie kurz vorher vergeblich um Hilfe gebeten hatte, kann sie sich nicht damit abfinden, dass die Polizei nur lustlos ermittelt, und verwickelt sich immer tiefer in den Fall – doch je näher sie der Lösung dieses und anderer grausamer Verbrechen kommt, desto mehr gerät sie selbst in Gefahr …

Der Argument-Verlag ist bekannt für sehr engagierte Kriminalromane, die nicht nur ein Verbrechen und die zugehörigen Ermittlungen bis zur Lösung des Falles präsentieren, sondern den Lesern dabei tiefe Einblicke in fremde Welten ermöglichen, die häufig weit weg von ihrer behüteten Realität angesiedelt sind.  Die Hauptthemen dieses Buches sind HIV, Aids und der Umgang der Menschen in Südafrika sowie der Regierung mit beidem – angefangen von der Leugnung des hierzulande allgemein bekannten Zusammenhangs zwischen HIV und Aids über den kaum vorhandenen Zugang der meisten Erkrankten zu antiretroviralen Medikamenten bis hin zu unfassbaren ‚Heilungs‘-Methoden. So ist auch dieses Buch mehr als ein Kriminalroman – die bedrückende Geschichte schildert gleichzeitig eine für die meisten Leser sicherlich völlig fremde Welt mit manchen hoffnungsvollen und vielen unbegreiflichen, brutalen, tieftraurigen Szenen, die noch lange nachwirken.

„Balthasars Vermächtnis“ ist sicherlich kein einfaches Buch, das man mal eben zwischendurch lesen kann – aber eines, das es auf jeden Fall wert ist, sich darauf einzulassen.

Copyright © 2012 by Tillmanns, Andrea (AT)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.