Bei Tränen Mord

Angelika Lauriel
Bei Tränen Mord

Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-1287-5
Kriminalroman / Frauen
Erschienen Juli 2012
Umschlaggestaltung: U.O.R.G. Lutz Eberle, Stuttgart
unter Verwendung der Fotos von: © Serg Zastavkin – Fotolia.com
Paperback, 278 Seiten

www.gmeiner-verlag.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Die Autorin:

Angelika Lauriel, geboren 1967 in Saarbrücken, studierte Englisch und Französisch und lebte zeitweise in Frankreich, England und Italien.1998 wird der erste ihrer drei Söhne geboren. Nach und nach beginnt das Schreiben – neben gelegentlichen Übersetzungsaufträgen und ehrenamtlichen Tätigkeiten in Spielkreis, Kindergarten und Schule – einen wichtigen Platz im Leben der Autorin einzunehmen. Heute lebt Angelika Lauriel mit ihrer Familie im Saarland. Die Autorin hat bereits zwei Kinderkrimis veröffentlicht.

Das Buch:

Wer kennt sie nicht, diese netten Callcenter-Mitarbeiter, die von Zeit zu Zeit anrufen und versuchen die unterschiedlichsten Dinge an den Mann oder an die Frau zu bringen. Lucy, die Protagonistin dieses Romans, ist eine solche Mitarbeiterin. Sie verkauft die unterschiedlichsten Dinge und ist eigentlich mit ihrem Job ganz zufrieden. Eine hohe Erfolgsquote ist ihr meist gewiss, aber gerade deshalb muss Lucy auch häufig eine oder mehrere der Horrorlisten abtelefonieren. Auf diesen besonderen Listen finden sich die schwierigen Kunden, die sich beständig weigern etwas zu kaufen und gerade auf diese hat es Lucys Chef, Herr Dürrbier, abgesehen. Kein Wunder, dass diese Leute genervt sind vom Callcenter und Lucy bzw. ihre Kollegen und Kolleginnen dafür im Gegenzug auch von Ihnen. Als dann ausgerechnet mehrere dieser Personen zu Tode kommen bzw. Unfälle haben und sich meist eine Verbindung zu Lucy herstellen lässt, wird die Polizei hellhörig.

Mit der Aufklärung der mysteriösen Unfallserie wird der Kommissar Frank Kraus betraut. Dieser hat gerade einige private Probleme, denn er lebt zwar von seiner Frau, die einen neuen Partner hat, getrennt, bewohnt aber noch mit ihr gemeinsam ein Haus, allerdings in der Kellerwohnung. Ausgerechnet Lucy scheint es ihm nun angetan zu haben und die Gefühle beruhen wohl auf Gegenseitigkeit. Aber sie ist verdächtig und somit für ihn eigentlich tabu.

Die Autorin Angelika Lauriel verbindet in ihrem Buch eine kriminalistische Handlung mit einer schönen Liebesgeschichte, die jede Frau genießen kann. Hier kommt vor allen Dingen der Humor nicht zu kurz und der Bezug zum realen Leben ist immer präsent, auch wenn er manchmal in Ansätzen etwas übertrieben scheint.

Es gibt so einige Zufälle und da wäre weniger vielleicht mehr gewesen, aber die gute Story und die interessanten Charaktere schaffen hier garantiert Abhilfe. Besonders gut gelungen ist auch die wechselnde Erzählperspektive.

Ein Roman für Schuhliebhaberinnen und solche, die es werden wollen und für alle, die sich mit einem Buch gerne unterhalten lassen wollen. Ein Blick in die Arbeitswelt eines Callcenters macht das hier möglich.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.