Black Stories – Medizin Edition: 50 rabenschwarze Rätsel aus der Welt der Medizin

Nicola Berger
Black Stories – Medizin Edition: 50 rabenschwarze Rätsel aus der Welt der Medizin

Moses. Verlag, Kempen, 02/2014
Aufklappbare Box mit 50 kartonierten Karten
1 Anleitung, Spiel, Rate-Quiz, Krimi
ISBN 978-3-89777-787-3
Titelillustration und Zeichnungen von Bernhard Skopnik

www.moses-verlag.de/
www.black-stories.de
www.facebook.com/BlackStories.offizielle.Fanpage
www.b-skopnik.de/

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die „Black Stories“ aus dem Moses Verlag haben sich mit ihrem einst neuartigen Spielkonzept zu einer ansehnlichen Erfolgsgeschichte entwickelt und können inzwischen nicht nur auf 8 reguläre und zahlreiche Sondereditionen (Mittelalter, Krimi, Mystery, Movie, usw.), sondern auch auf andersfarbige Ableger zurückblicken („Yellow Stories – Wüste und Prärie“, „Orange Stories – Urlaub und Ferien“, „Silver Stories – Weltall“, „Blue Stories – Meer“ etc.) sowie auf einige Junioreditionen und sogar Merchandise-Artikel.

Das Spielkonzept ist auch bei der vorliegenden „Medizin Edition“ das gleiche geblieben. Auf der Vorderseite der großformatigen Spielkarten sind eine Zeichnung sowie ein Statement abgedruckt, das der ‚Gebieter‘, ergänzt durch die Frage „Warum wohl?“, vorliest. Dies ist der Startschuss für die übrigen Mitspieler, die Geschichte zu erraten, die zum beschriebenen Status Quo geführt hat und die jeweils auf der Rückseite der Karte abgedruckt ist. Die Fragen der Ratenden müssen mit „ja“ oder „nein“ zu beantworten sein. Hilfestellung durch den ‚Gebieter‘ (sollte die Antwort z. B. nicht zielführend sein) ist erlaubt und sicherlich auch öfter notwendig.

Der Reiz der „Black Stories“ ist sicherlich darauf zurückzuführen, dass die skurrilen, morbiden und rabenschwarzen Geschichten, die für die Fragen Pate standen, sich tatsächlich so ereignet haben, so unwahrscheinlich sie auch klingen. In der „Medizin Edition“ trifft man z. B. auf falschseitig amputierte Arme, Wiederbelebungsversuche an einer schon vor mehreren Tagen verstorbenen Leiche, im Patientenkörper vergessene OP-Utensilien, die kurzerhand von den Chirurgen mit eingenäht wurden und 47 weitere „rabenschwarze Rätsel aus der Welt der Medizin“.

Die Spielgruppe sollte allerdings über einen guten Zusammenhalt und Humor verfügen, denn die einzelnen Fälle sind oft so abstrakt, dass man zunächst einfach ‚ins Blaue‘ raten muss und die Raterunde möglicherweise sehr lang werden kann, ohne in Richtung Ziel zu führen. Nach „Köln“, „Holiday“, „Sex & Crime“ ist „Medizin“ bereits die vierte eigene „Black Stories“-Sammlung von Nicola Berger, die zuvor redaktionell an den Ausgaben von „Black Stories“-Erfolgsautor Holger Bösch mitgewirkt hat. Wie auch alle anderen Ausgaben der „Black Stories“ kommt die „Medizin Edition“ in der typischen schwarzen Pappbox mit einer Illustration von Bernhard Skopnik daher.

Neues Futter aus der Welt der Medizin für die inzwischen beträchtliche „Black Stories“-Fangemeinde. Gewohnt „schwarz, rätselhaft und durch und durch morbide“ und zum angenehmen Preis.

Copyright © 2014 by Elmar Huber (EH)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.