Herrgotts Bscheißerle

Silvija Hinzmann (Hrsg.)
Herrgotts Bscheißerle

Argument Verlag, Hamburg, dt. Erstausgabe: 04/2011
TB, ariadne krimi 1196, Anthologie
ISBN 978-3-86754-196-1
Titelgestaltung von Martin Grundmann unter Verwendung eines Fotos von blende40 – Fotolia.com
Illustrationen im Innenteil von Ingrid Beckmann und Martin Grundmann

www.argument.de
www.ariadnekrimis.de
www.silvija-hintzmann.de
www.martingrundmann.de
http://ingridbeckmann.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Wie der Titel bereits andeutet, versammelt diese Anthologie kulinarische Kriminalgeschichten aus Schwaben, verfasst von verschiedensten Autorinnen aus dieser und anderen Regionen. Im Anschluss an jeden Kurzkrimi ist ein Rezept mit einer schwäbischen Spezialität abgedruckt, die in der jeweiligen Geschichte eine Rolle spielt. Inhaltlich wie sprachlich findet man ein breites Spektrum unterschiedlichster Erzählungen – angefangen von der schwäbischen Profikillerin mit dem Faible für Maultaschen über Frauen, die sich oder ihre Liebsten rächen, bis hin zu ausgefallenen Todesarten, denen Menschen aus unterschiedlichsten Gründen zum Opfer fallen. Einige der Protagonistinnen kennt man bereits aus Romanen der jeweiligen Autorinnen.

Wie in Anthologien üblich, findet auch hier jeder Leser Geschichten, die ihm zusagen, und andere, die ihm weniger gefallen. Während die Stimmung der Erzählungen in dem breiten Feld zwischen schwarzem Humor und Melancholie angesiedelt ist, haben sie alle gemeinsam, dass sie ohne unnötiges Blutvergießen und andere Grausamkeiten auskommen – möglicherweise eine Folge der Tatsache, dass hier ausnahmslos Autorinnen zu Wort kommen.

Eine spannende Sammlung intelligenter, gut zu lesender Kurzkrimis, die sich nicht nur Liebhaber der schwäbischen Küche nicht entgehen lassen sollten.

Copyright © 2014 by Andrea Tillmanns (AT)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.