Ich bin die Nacht

Super-Killer Ackerman metzelt sich durch den US-Westen. Ein traumatisierter Ex-Cop will ihn fassen, entdeckt dabei, dass im Hintergrund eine geheime Vigilanten-Truppe die Fäden zieht, und kann deshalb niemandem mehr vertrauen … – Holprig erzählter, aus bekannten Versatzstücke zusammengebastelter, mit plumpen ‚Überraschungen‘ nie geizender Thriller, dessen Verfasser über Ehrgeiz und Talentarmut gleichermaßen stolpert: Grobfutter für Alles-Leser sowie Start in eine neue Serie.