Wilder Wacholder

Susanne Schomann
Wilder Wacholder

mtb
Mira Taschenbuch
ISBN 978-3-95649-042-2
Liebe & Romantik / Frauenroman
Erschienen: Juli 2014
Konzeption / Reihengestaltung: fredebold&partner GmbH, Köln
Umschlaggestaltung: pecher und soiron, Köln
Titelabbildung: Thinkstock / Getty Images, München;
Taschenbuch, 320 Seiten

www.mira-taschenbuch.de
www.susanneschomann.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Susanne Schomann stammt aus Hamburg. Sobald sie lesen konnte, wurde sie zu einer sprichwörtlichen Leseratte. Inspiriert zu ihren romantisch-erotischen Romanen haben sie Nora Roberts, Julia Quinn – und die grenzenlose Weite von Ost- und Nordsee, wo sie regelmäßig ihre Urlaube verbringt. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt.

Das Buch:

Isabell Valentine hat ihre alte Heimat Cornwall hinter sich gelassen und im Heidedorf Lunau Zuflucht gesucht. Dort arbeitet sie im Buchladen-Café von Christa Loewenthal und kann dabei ihrer Leidenschaft, dem Backen von Kuchen und Torten, frönen. Als Christas Sohn Kjell nach vielen Jahren in das Dorf zurückkehrt, fühlt sich Isabell vom ersten Moment an zu dem Arzt hingezogen. Doch Kjell ist, so wie es scheint, bereits vergeben und Isabell selbst hat auch noch genug mit ihrer Vergangenheit zu tun. Die Anziehungskraft zwischen Kjell und Isabell ist jedoch so stark, dass die beiden schneller als erwartet zueinander finden. Doch das ist der Beginn vieler weiterer Probleme.

Mit „Wilder Wacholder“ entführt die Autorin Susanne Schomann ihre Leser in die zauberhafte Landschaft der Heide und auch in das grüne und weite Cornwall und damit mitten hinein in eine wundervolle Natur. In diese stimmungsvollen Landschaftsbilder hinein platziert sie ihre Liebesgeschichte mit erotischem Touch und lässt das Herz aller Leserinnen von romantischen Liebesgeschichten höher schlagen. Hier gibt es zwar auch Rückschläge zu verkraften, aber alles in allem ist „Wilder Wacholder“ eben eine absolute Wohlfühlgeschichte, in der natürlich auch ein großes Happy End nicht fehlen darf.

Idylle, Glück, Liebe und tiefe Gefühle sind es, die den Kern dieser Geschichte bilden. Allerdings wird es auch durchaus spannend als Isabell dann irgendwann von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und so geht es in diesem Buch sicher zu keiner Zeit langweilig zu. „Wilder Wacholder“ ist ein wundervoller Titel für die Wildheit der Liebe, die Wildheit der Ereignisse und die Nähe zur Natur und damit auch zum Wacholder, die jede Leserin in dieser Geschichte erleben wird.

Viel Romantik sorgt hier für schöne Lesestunden und erfreut das Leserinnenherz.

Copyright © 2014 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.