Der Schweizer Märchenschatz

Robert Wilfhaber und Leza Uffer
Der Schweizer Märchenschatz

Heinrich Hugendubel Verlag
ISBN 978-3-7205-3031-6
Märchen & Sagen
Erschienen 2007
Umschlaggestaltung Isabel Thalmann, Zürich
Illustrationen Karin Widmer
Umfang 269 Seiten

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Inhalt & Fazit

In dem Märchenbuch “Der Schweizer Märchenschatz” findet sich eine Auswahl unterschiedlichster Märchen aus vier Sprach- und Kulturbereichen. Das Märchenbuch enthält 25 deutsche, 20 französische, 15 rätoromanische und acht italienische Märchen.

Die insgesamt 68 Märchen sind gut ausgewählt und decken vielfältige Märchenmotive ab. Von Verwandlung über Verwünschung bis hin zur Habsucht ist hier alles zu finden. In diesem Buch findet man nicht allzu viele Märchenklassiker, dafür viel Neues und Unbekanntes. Ich kannte lediglich vier Märchen des Bandes und war wirklich beeindruckt durch die zusammengestellte Vielfalt im Buch. Sehr gut gefiel mir, dass im Buch sogar die Auswahlprinzipien der Märchen erläutert wurden. So wurde die Märchenauswahl auch für Laien nachvollziehbar. Auch auf das rätoromanische wurde im Buch eingegangen, welches nur wenigen Menschen bekannt sein dürfte. Auf die Quellenangaben wurde in diesem Buch in besonderem Maße geachtet.

Die Märchen werden durch viele tolle Zeichnungen im Buch unterstützt. Die Illustrationen sind in Farbe und entsprechen keinerlei Klischees, sie sind sehr hochwertig und passend zu den Märchen ausgewählt. Sie wechseln zwischen der Darstellung der Hauptfiguren und ganzen Szenerien.

Das einzige schmerzliche Manko für mich war, dass alle Märchen in Schweizer Rechtschreibung abgedruckt sind, so kann ich dieses tolle Buch leider nicht in unsere Klassenbibliothek stellen.

Kurz um: Ein wirklich umfassendes Märchenbuch, das in keinem Bücherschrank fehlen sollte.

Copyright © 2014 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.