Mit Farbstiften malen und zeichnen – Step by step

Brigitte Doege-Schellinger
Mit Farbstiften malen und zeichnen – Step by step

Edition Michael Fischer
ISBN: 978-3-86355-702-7
Malen & Zeichnen
1.Auflage März 2017
64 Seiten; 23,5 x 20 cm
Hardcover

www.emf-verlag.de
www.emf-verlag.de/produkt/mit-farbstiften-malen-und-zeichnen

Brigitte Doege-Schellinger liebt die Arbeit mit Farbstiften und möchte am liesten den ganzen Tag nichts anderes tun. Bereits während ihres Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München startete sie ihre Tätigkeit in den Bereichen Design, Farbberatung und Malerei. Sie lehrt an der Blocherer Schule München, an der Akademie Faber-Castell in Nürnberg sowie an der Hochschule Rosenheim. Sie wurde u.a. mit dem red dot design award ausgezeichnet.
(Quelle: Edition Michael Fischer)

Der Umgang mit Bunt- bzw. Farbstiften ist, neben dem Zeichnen mit dem Bleistift, das, was man als Erstes lernt, und was auch am Unkompliziertesten geht. Kein Kleckern, keine austrocknenden Farbtöpfchen, kein umständliches Hantieren mit Wasser oder anderen Lösungsmitteln. Vielleicht sehen es viele deshalb eher als Malwerkzeug für Kinder – völlig zu unrecht. Dass und wie es möglich ist, mit diesen Stiften Künstlerisches aufs Papier zu bringen beschreibt und zeigt die Autorin Brigitte Doege-Schellinger in dem Praxis-Workshop Mit Farbstiften malen und zeichnen – Step by step.

Die ersten drei Kapitel, und damit die erste Hälfte des Buches, beschäftigen sich mit den Grundlagen. Hier werden die Zeichenmaterialien vorgestellt, verschiedene Werkzeuge und Hilfsmittel, sowie Zeichengründe usw. In Farben und ihre Wirkung geht die Autorin auf warme und kalte Farben ein, auf verschiedene Arten von Kontrasten oder wie sich mit Farbstiften Farben mischen lassen. Hier findet man etwas über Punkte, Linien und Flächen als zeichnerische Mittel, sowie die Ausführung von Schraffuren und Verläufen, das Darstellen von Rundungen, Schatten und Lichtreflexionen. Das alles ist mit anschaulichen Beispielen illustriert und gut verständlich.

Im Hauptteil, dem Kapitel Zeichnungen und ihre Entstehung, finden sich einige Zeichenbeispiele, die die Möglichkeiten illustrieren, die einem die Farbstifte bieten. Hier skizziert die Künstlerin ihre Vorgehensweise bei und ihre Motivation zur Entstehung ihrer Beispielbilder. Zusätzlich gibt es neun Anleitungen, die als Step by Step-Variante realisiert sind, und an denen sich der Leser selbst versuchen kann. Die Motive (und die fertigen Bilder) sind recht ansprechend, obwohl sie nicht sehr anspruchsvoll sind. Für manchen dürfte vielleicht die Anfertigung der Kontur zu Beginn eine kleine Hürde sein, da sich Buntstift nicht so rückstandsfrei wegradieren lässt wie ein Bleistiftstrich. Aber da es hauptsächlich auf die Farbe ankommt – weniger auf eine realistische Form – sollte das nicht wirklich ein Problem sein.

Mit Farbstiften zu Zeichnen oder zu Malen kann durchaus vielseitig sein und ansprechende und interessante Resultate hervorbringen. Das wird in Mit Farbstiften malen und zeichnen – Step by step deutlich. Der Grundlagenteil ist für eine Einführung sehr schön ausgearbeitet. Im Hauptteil mit den Zeichenbeispielen hätte ich mir im Hinblick auf den Untertitel Step by Step mehr solche Anleitungen gewünscht, auch solche, die ein bisschen anspruchsvoller sind. Die Werke der Künstlerin und die Beschreibung ihrer Entstehung zeigen zwar, was alles möglich ist und wie vielfältig Buntstiftzeichnungen sein können, hätten aber nicht mehr Platz beanspruchen dürfen als die Step by Step-Anleitungen selbst. Wenn man sich dieser Gewichtung bewusst ist und damit klarkommt, bekommt man ein hübsch gemachtes und übersichtliches Zeichen- und Malbuch für Farbstifte an die Hand.

Copyright © 2017 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.