draußen – Projekte für Garten, Terrasse und Balkon

Uta Donath, Eva Hauck, Petra Hoffmann, Claudia Huboi
draußen – Projekte für Garten, Terrasse und Balkon

Haupt Verlag, Bern (CH), 03/2011
PB mit Klappbroschur
Sachbuch, Basteln & Handarbeit/Heimwerken
ISBN 978-3-258-60031-4
Titelfotos und Fotos im Innenteil von Sabine Münch, Berlin und Uli Staiger/die licht gestalten, Berlin
Zeichnungen, Satz und Layout von Susanne Nöllgen/GrafikBüro, Berlin

www.haupt.ch
www.ideenwerkstatt-utadonath.com/
www.redaktion-360grad.de/index.html
www.kunstpetrahoffmann.de/
www.sabine-muench.de/
www.dielichtgestalten.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Kreativ sein macht Spaß! Und der Spaß ist umso größer, wenn man in der Freizeit etwas Nützliches oder Dekoratives herstellen und ausrangierten Gegenständen ohne große Kosten oder viel Aufwand zu neuem Glanz oder einem neuen Daseinszweck verhelfen kann. Die praktischen Künstlerinnen Uta Donath, Eva Hauck, Petra Hoffmann und Claudia Huboi, die bereits ähnliche Titel veröffentlicht haben („recycled“, „Industriefilz“, „Papierschnur“ u. a. m.), befassen sich im vorliegenden Band mit Projekten, die – wie der Titel bereits verrät – für den Garten, die Terrasse oder den Balkon gedacht sind: vielseitige Helferlein und hübsche Deko-Artikel.

Die Buchstaben des Titels „draussen“ stehen im übertragenen Sinn für die Arbeiten, die auszuführen sind, bzw. die Resultate: „drehen + wenden“, „ruhen + tun“, „aus + eingraben“, „umdeuten + abwandeln“, „suchen + finden“, „schaffen + verstauen“, „entdecken + verwerten“, „nutzen + ergänzen“. Untergliedert ist das Buch jedoch in die Rubriken „bequem“, „gewachsen“, „praktisch“ und „schön“. Am Ende des Buchs finden sich Bezugsadressen und ein Stichwortregister. Bevor es ans Basteln und Werken geht, sollte man sich die Kapitel zur Materialkunde sorgfältig durchlesen. Um Hölzer, Kunststoffe, Textilien, Steine etc. zu verarbeiten, benötigt man hier keine speziellen Geräte, sondern kommt mit den üblichen Heimwerker- und Bastlerwerkzeugen aus.

Einige Beispiele für die vorgestellten Projekte:
Unter „Netzwerk“ wird beschrieben, wie man mit Makrameetechnik eine Hängematte knüpft, diese an zwei Hölzern befestigt und sie mit einer Aufhängevorrichtung versieht. „Tropisch“ muten die Pflanzen an, die man in einem Mini-Gewächshaus ziehen kann, das man aus einer Weinkiste und einer lichtdurchlässigen Badematte zimmerte. Aus einem alten Surf-Segel und Zelt-Bedarf lässt sich ein attraktiver „Sunblocker“ basteln, der kleinen und großen Gartenfreunden Schatten spendet. Das Stichwort „Regatta“ steht tatsächlich für eine kleine Flotte: Teelichter, die auf Weinkorken und Holzplätzchen im Gartenteich kreuzen.

Zu jeder Bastelidee gibt es eine Material- und Werkzeugliste, ferner eine Schritt für Schritt-Anleitung, die hin und wieder von einem Schnittmuster, einer Knüpfschrift o. ä. ergänzt wird. In einigen Fällen hätte man sich die Erklärung mit mehr anschaulichen Abbildungen gewünscht, denn die Fotos, die die Texte auflockern, zeigen bloß das Material und das fertige Objekt; Zeichnungen sind eher die Ausnahme. Von daher sollte man bereits über einiges Geschick verfügen – dann lassen sich die Projekte problemlos nachvollziehen oder als Anregung für eigene Ideen heranziehen.

Die fertigen Objekte wurden von den Fotografen sehr ansprechend in Szene gesetzt und wecken die Lust, das eine oder andere auszuprobieren. „draußen“ ist ein interessantes Bastel- und Heimwerkerbuch für alle, die Spaß daran haben, aus Alt Neu zu machen oder Dingen, die man nicht mehr braucht, zu einem anderen Verwendungszweck zu verhelfen. Man sollte Ideenreichtum, Geschick und Geduld mitbringen, um diese oder ähnliche Projekte realisieren zu können.

Copyright © 2011 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.