Fanello – Klingende Fantasiereisen für Kinder

Petra Emily Zurek (Hrsg.)
Fanello – Klingende Fantasiereisen für Kinder

phi/Verlag Peter Hess, Schüttorf, 04/2011
SC, Sachbuch, Meditation & Therapie, Pädagogik
ISBN 978-3-938263-20-4
Titelillustration und Zeichnungen im Innenteil von Steffka Sattwa Veeh, Gersfeld
Fotos von Fabian Valentin, Tanja Bock, PHI-Fotoarchiv, Uenzen

www.verlag-peter-hess.de
www.peter-hess-institut.de
www.fachverband-klang.de
www.nepal-importe.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Die Klang-Massage nach Peter Hess bedient sich traditioneller Instrumente aus dem Großraum Asien, insbesondere der Klangschalen und dem Obertongesang, um in Verbindung mit der Medizin die vielfältigen physischen und psychischen Beschwerden, an denen immer mehr Menschen leiden, zu lindern. Auch in der Pädagogik werden Klang-Spiele und Fantasiereisen erfolgreich eingesetzt, um Kindern und Jugendlichen Ängste zu nehmen, beruhigend auf sie einzuwirken, das Selbstbewusstsein und die Kreativität zu fördern.

„Fanello – Klingende Fantasiereisen für Kinder“ beinhaltet nicht nur Beispiele für meditative Geschichten für alle Altersgruppen, sondern auch – auf rund 30 Seiten – genaue und kompetente Informationen zum Thema und Hinweise, wie das Buch verwendet werden kann, hauptsächlich im Kindergarten, in der Grundschule und in Spielgruppen. Es wird erklärt, dass der Klang von Worten und Instrumenten als Transportmittel in die Fantasiewelt dient und welche Wirkung die Klänge auf das Gehirn und auf das Verhalten der Zuhörer hat. Ausführlich werden die unterschiedlichen Klangschalen und Gongs und ihr Einsatz beschrieben. Anschließend wird auf die Altersgruppen eingegangen, die an eine Fantasiereise ganz verschiedene Anforderungen stellen. Im Anhang findet man ein Verzeichnis weiterführender Bücher und Adressen sowie Bezugsquellen.

Den Hauptteil des Bandes machen zahlreiche Fantasiegeschichten aus, für kleine und große Kinder und für die Eltern. Sie entführen den Zuhörer in heile, friedliche Welten, in denen man sich geborgen fühlt. Die Inhalte sind stets mit positiven Bildern versehen: duftende Blumen, die Wärme der Sonne,  fröhliche Farben, freundliche Engel etc. Der Titel gebende Fanello ist ein kleiner Junge, der eigentlich Willi heißt. Er entdeckte zufällig die Fähigkeit, in Fantasiewelten reisen zu können. Als Leitfigur erscheint er in den Fantasiereisen.  Sie bestehen aus einer Einleitung, einem Hauptteil und einem Ausklang. Bevor man sich von Fanello auf seine Reisen mitnehmen lässt, bedarf es einiger kleiner Vorbereitungen, um das richtige Umfeld und die passende Atmosphäre herzustellen. Wie bei einem Kochrezept ist exakt beschrieben, was benötigt wird, wie Klänge und Stimme während des Vortrags  einzusetzen sind.

Der Titel wendet sich in erster Linie an Pädagogen und Therapeuten, die mit Kindern arbeiten. Doch auch Eltern können hier einige interessante Anregungen finden, um auf spielerische Weise ein wenig Ruhe in den Alltag einkehren zu lassen.

Copyright © 2012 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.