Der Seelenschlüssel

Olivia Woods
STAR TREK-Deep Space Nine
Die Welten von Deep Space Nine
9.03 Der Seelenschlüssel

Star Trek Deep Space Nine-The Soul Key 2009
Cross-Cult, amigo Grafik, Ludwigsburg
ISBN: 978-3-86425-173-3
1. Auflage: 05/2013
Science Fiction
Übersetzung: Christian Humberg
Cover: Martin Frei
Taschenbuch mit 280 Seiten

www.cross-cult.de
www.startrekromane.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Captain Kira Nerys und Ro Laren wurden vom Jem´Hadar, Taran´atar angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Bei den anschließenden Ereignissen stellte sich heraus, dass eine alte Bekannte aus dem Spiegeluniversum ihre Hand im Spiel hat. Dabei handelt es sich um die Doppelgängerin von Kira Nerys, die dort als Intendantin für Angst und Schrecken sorgt. Die Frau wurde jedoch Dank ihrer Machtgier ausgetrickst.

Iliana Ghemor, aus dem vertrauten Universum, wurde einst vom Obsidianischen Orden für eine Mission in Kira Nerys verwandelt. Allerdings wurde sie von ihrem Mentor Entek verraten und in einem Gefängnis den Händen von Ghul Dukat überlassen. Dieser misshandelte die junge Frau über fünfzehn Jahre lang. In dieser Zeit dachte sie, sie sei Kira Nerys. Als die Erinnerung an ihr altes ICH wiederkehrte, schwor sie grausame Rache an denen zu üben, die für ihre furchtbare Lage die Verantwortung trugen. Jedoch ist niemand der Verräter mehr am Leben. Halb wahnsinnig durch ihr Martyrium, beschießt sie daraufhin alle Kiras in den anderen Universen zu vernichten. Sie macht sich den Machthunger der Intendantin zu Nutze und ersetzt diese Unauffällig. Allerdings hat Iliana/Kira ein weit größeres Ziel vor Augen. Sie will die Prophetin des Spiegeluniversums werden. Nur dann kann sie ihren Plan in die Tat umsetzen, alle anderen Kiras auszuschalten.

Die echte Kira und Elias Vaughn begeben sich daraufhin in das andere Universum um die Frau aufzuhalten. Hier treffen sie auf Verbündete, die den Freunden in ihrer Dimension gleichen und deren Entwicklung doch völlig anders verlaufen ist.

Der Abschlussband um die doppelte Kira Nerys, gerät spannend und wie immer glaubwürdig. Sehr authentisch agieren die bekannten und beliebten Figuren aus den Star Trek Serien, mit den hinzugekommenen Protagonisten wie Elias Vaughn. Dieser gelangte erst zur Station Deep Space Nine, als die TV-Serie bereits beendet war. Olivia Woods behält daher auch die Übersicht über vorhergehende Ereignisse und greift in ihren Erzählungen nicht zu sehr in die Geschichte der bekannten Figuren ein. Allerdings machte sie sich ein Thema der Serie zu nutze. In der Folge ´Die zweite Haut` versucht der Obsidianische Orden seinen politischen Gegner Tekeny Ghemor zu diskreditieren, indem sie Kira in eine Cardassianerin verwandeln und dem Mann einreden, das sie seine lang verschollene Tochter ist.

Dieses Thema greift Olivia Woods gekonnt auf und präsentieret den Lesern somit eine rundum gelungene Story ganz im Sinne von Star Trek. Das Spiegeluniversum übt ebenfalls einen großen Reiz aus und begeisterte Zuschauer wie Darsteller gleichermaßen. Immerhin sind die Doppelgänger in dem anderen Universum keinesfalls so darum besorgt, wie ihre Ebenbilder, anderen selbstlos zu helfen. Sie sind eigensüchtig und in Machtränke verstrickt. Vor allem Kira Nerys ist in dem Spiegeluniversum als Intendantin eine wahre Augenweide. Sie agiert so schön böse und hinterlistig das gerade diese Figur es Wert ist noch einmal auf den Plan zu treten. Wer die Folgen gesehen hat bemerkt wie viel Spaß die Darsteller daran hatten, aus den gewohnten Normen auszubrechen und ihre Alter Egos einmal so richtig gemein und böse agieren zu lassen.

Star Trek Fans die nicht genug von ihren Lieblingen und den unglaublichen Abenteuern bekommen können, die im Star Trek-Universum spielen, sollten sich diese Trilogie, keinesfalls entgehen lassen. Immerhin handelt es sich erst einmal um das letzte Abenteuer, das auf Deep Space Nine spielt. Doch Leser brauchen nicht allzu traurig zu sein, da einige der beliebten Charaktere in der neuen Serie, die unter dem Titel: ´Star Trek-Typhon Pakt` erhältlich sein wird, wieder eine Rolle spielen werden.

Copyright by 2013 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.