Schrei nach Vergeltung

Jude Watson
Schrei nach Vergeltung
Star Wars: Jedi-Padawan 16

Star Wars Jedi Apprentice – The Call to Vengeance, USA, 2002
© Lucasfilm Ltd., USA, 2002
Dino/Paninibooks, Stuttgart, 02/2002
TB, SF
ISBN 978-3-89748-549-5
Aus dem Amerikanischen von Dominik Kuhn
Titelgestaltung von tab Werbung GmbH, Stuttgart unter Verwendung
des US-Cover von Madalina Stefan und Cliff Nielsen

www.paninicomics.de
www.lucasarts.com
www.starwars.com
www.fantasticfiction.co.uk/w/jude-watson/

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Die „Jedi-Padawan“-Reihe erzählt die Geschichte des Jedi-Ritters Qui-Gon Jinn und seines Padawan Obi-Wan Kenobi: Qui-Gon Jinn ist verzweifelt, sein Verlust unermesslich und sein Rachedurst erwacht. Zornig macht er sich auf die Suche nach dem Verräter, der ihm alle Hoffnung auf die Zukunft geraubt hat. Obi-Wan Kenobi versucht, seinem Meister zu helfen, wird aber abgewiesen. Er dringt nicht durch den Schmerz des von ihm so verehrten Jedis. Wie gut, dass Mace Windu und seine Freundin Banth, eine Moncalamari, ihm zur Seite stehen. Kann er verhindern, dass Qui-Gon Jinn in seinem Zorn der Dunklen Seite der Macht verfällt?

Der Verlust, den Qui-Gon Jinn erfuhr, ist kaum fassbar. Diesmal greift die Autorin ein heißes Eisen an: wie leicht der Weg zum Dunklen Pfad der Macht ist, wenn man sich von seinen Gefühlen beherrschen lässt. Dabei bringen sie Qui-Gon Jinn bis an die Grenzen seiner eigenen Menschlichkeit. Die Jedi erfahren von Verrat in einem so entsetzlichen Ausmaß, dass die Sympathie der Leser/innen allemal bei Qui-Gon Jinn liegt. Das Cover zeigt einen wütenden, zum Äußersten bereiten Qui-Gon Jinn in Angriffspose. Die Farben untermauern den Eindruck von tödlicher Wut, Hass und Rache.

Dies ist der Abschlussband der Trilogie. Mit immer neuen Wendungen der Geschichte und auch den Seelenqualen ihrer Protagonisten beweist Jude Watson, dass sie es jedes Mal schafft, ihren Figuren noch mehr Tiefe zu geben. Auf den nächsten Band darf man gespannt sein. Mittlerweile erscheinen die „Jedi-Padawan“-Romane als Sammelband mit jeweils drei Teilen. Mehr erfährt man unter www.paninicomics.de. Wer die „Star Wars“-Filme kennt, wird von der „Jedi-Padawan“-Reihe restlos begeistert sein. Auch Leseratten ohne große Vorkenntnisse der Geschichten haben es leicht, sich in die Bände einzulesen.

Wer Serien wie „Star Trek“, „Rettungskreuzer Ikarus“ oder „Perry Rhodan“ mag, wird auch an den Abenteuern des erst dreizehnjährigen Obi-Wan Kenobi Gefallen finden. SF- und Fantasy-Fans, vor allem die des Star Wars Universums, ab 12 Jahre werden von dieser Reihe nicht enttäuscht.

Copyright © 2011 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.