Götter, Gräber und Gelehrte

Die frühen Hochkulturen der Erde, ihre (Wieder-) Entdeckung und die Geschichte/n jener Wissenschaftler, die sich um die Erforschung der Vergangenheit bemühten, stellt Autor Ceram in einer Mischung aus Faktenschilderung und Roman vor. Kurz nach dem II. Weltkrieg entstanden, bewahrt dieses überaus lebendig geschriebene Buch trotz nachträglicher (aber oberflächlicher) Aktualisierung seines Inhalts vor allem in seiner Sprache den Geist der Entstehungszeit, was weder ohne Folgen noch Probleme bleibt: eine ebenso interessante wie zwiespältige Neuveröffentlichung.

Gibt es auf der dunklen Seite vom Mond Aliens? – 55 galaktische Kinderfragen an Professor Moore

Kinder, gleich welchen Alters, finden den Himmel, den Weltraum, Mond und Sterne faszinierend, auch wenn es manche vielleicht nicht zugeben mögen. Aber die Fragen verraten sie, ihre staunenden Blicke, wenn sie Antworten erhalten, die mindestens ebenso faszinierend sind wie ihre Vorstellungen. Und ihre Fragen beschränkten sich nicht immer auf offensichtliche Dinge wie viele Sterne es gibt, was ein Schwarzes Loch ist oder welche Temperatur die Sonne hat.

Gewürze – Auswählen Kombinieren Schmecken

Das Sachbuch „Gewürze“ stellt sehr ausführlich verschiedene Gewürze rund um den Erdball vor. Die Einleitung beschreibt das Leben des Autoren mit seinen unterschiedlichen Lebensstationen. Hierdurch kann man seinen inspirierenden Weg verfolgen und verstehen, wie er zum Kreieren neuer Gewürzmischungen gekommen ist. Neben der Herstellung von Gewürzmischungen wird auch beschrieben, wie Gewürze in der Menschheitsgeschichte verankert sind. Auch der Gewürzkauf ist ein Element des Buches. Der Laie kann hier lernen, weshalb das gleiche Gewürz aus anderen Regionen so unterschiedlich schmecken kann.

Perfekt gestylt mit Tuch & Schal – Haarband, Turban, Top & Kleid

Das Stylingbuch „Perfekt gestylt mit Tuch & Schal“ beinhaltet dreißig verschiedene Stylingvarianten, die mit einem Schal möglich sind. […] Die verschiedenen Möglichkeiten des Stylings werden anhand verschiedener Stilikonen vorgestellt. So lernt man unter anderem Greta Garbo, Grace Kelly, Sophia Loren, Audrey Hepburn, Frida Kahlo, Jackie O, Erykah Badu, Kate Moss, Brigitte Bardot und Jane Birkin kennen.

Das rote Zeichen

Ein Serienmörder betäubt und köpft in Chinas Hauptstadt Peking nur scheinbar unschuldige Zeitgenossen; ein ehrgeiziger Kommissar und eine amerikanische Pathologin werden in die Ereignisse verwickelt und kommen einem Verbrechen aus der Zeit der chinesischen Kulturrevolution auf die Spur … – Nicht wirklich inspirierter, immerhin sorgfältig recherchierter, solider Thriller, der eher von seiner exotischen Kulisse als von der Story oder den Figuren profitiert.

Der Tod so kalt

Ein nach Südtirol verheirateter Dokumentarfilmer erfährt von einem nie geklärten Dreifachmord; seine Neugier steigert sich rasch zur Besessenheit, das Rätsel zu lösen, was nicht nur die örtliche Bevölkerung gegen ihn aufbringt, sondern auch seine Familie in Lebensgefahr bringt … – Überaus spannender und in der Frage des Täters immer wieder hakenschlagender Thriller, der mit Elementen des Horrors aufgeladen ist und den theatralische Tenor sowie Figuren verkraftet, die hart an und jenseits der Grenze zum Klischee gezeichnet werden.

Erbarmungslos

Kurz vor seiner Hinrichtung mehren sich die Zeichen, dass ein angeblicher Serienmörder unschuldig ist. Einem Journalisten und einer unkonventionellen Fotografin bleiben sechs Tage, die Wahrheit zu ermitteln, während das düpierte Gesetz mauert und die Medienkollegen nach der „Story“ schnappen … – Konventioneller Thriller mit wirklich allen Elementen des modernen Mainstream-Krimis. Mangelnde Originalität wird durch gelungenes Erzählhandwerk, Spannung und trockenen Witz wettgemacht: kein Muss aber ein unterhaltsames Kann.

Nur ein kleiner Gefallen – A Simple Favor

Stephanie ist Witwe, liebt ihren Sohn Miles über alles und schreibt in ihrer Freizeit regelmäßig für ihren Blog. Sie ist mit Emily, der Mutter eines Freundes ihres Sohnes befreundet. Die Frauen sehen sich häufiger, meist aber dann, wenn Emilys Mann Sean nicht zu Hause ist. Eines Tages bittet Emily ihre Freundin Stephanie darum Nicky von der Schule mit zu sich nach Hause zu nehmen. Stephanie denkt sich nichts dabei, denn die Kinder verstehen sich gut und Nicky war schon öfter zu Besuch bei Stephanie und Miles. Doch dann holt Emily ihren Sohn nicht ab.

Cuba Libre

Ein naiver US-Cowboy gerät 1898 auf der Insel Kuba in die Wirren des dortigen Bürgerkriegs. Er verliebt sich in eine Freiheitskämpferin, legt sich mit der spanischen Kolonialmacht an und fädelt einen lukrativen Betrug ein. Als die USA Spanien den Krieg erklären und auf Kuba einmarschieren, geraten alle Pläne ins Schwimmen … – Autor Leonard zieht alle Register (und bedient sich zahlreicher Klischees), um eine rasante Abenteuergeschichte vor realem historischem Hintergrund zu erzählen: Lesefutter.

Die Bestimmung des Bösen

Alexis verliert bereits als kleines Mädchen ihre Eltern. Sie wächst in einer anderen Familie auf und ergreift den Beruf der Polizistin. Als zwei Frauen tot in einem Waldstück gefunden werden, übernimmt Alexis Hall die Ermittlungen. An ihrer Seite stehen ihr Kollege Oliver sowie die Kriminalbiologin Karen Hellstern, die gleichzeitig auch mit Alexis befreundet ist. Für Alexis Hall wird diese Ermittlung zu einer großen persönlichen Herausforderung, denn es bleibt nicht bei zwei Leichen und an den Fundorten der toten Frauen werden Entdeckungen gemacht, die Alexis an ihre eigene Vergangenheit erinnern…