Bassermann

Heißluftfritteuse – fettarm & knusprig – Die besten Rezepte zum Frittieren, Garen, Backen & Braten

Das Kochbuch “Heißluftfritteuse – fettarm & knusprig – Die besten Rezepte zum Frittieren, Garen, Backen & Braten” stellt passende Rezepte für eines der Trendgeräte schlechthin vor. Was mir gut gefiel, war die Rezeptauswahl. Man fand viele Einsteigerrezepte, wie beispielsweise Pommes und Knusperspeck. Aber auch exotischeres wie Wantan-Chips oder Plunderteilchen aus der Fritteuse musste man nicht missen. So konnte jeder passende Rezepte für sein Gerät und Zubehör in diesem Buch finden. […]

Das Achtsamkeits-Zeichenbuch

“Das Achtsamkeits-Zeichenbuch” beinhaltet viele verschiedene Übungen, die einem das Zeichnen vermitteln und einen daran heranführen wollen. […] Mir persönlich gefiel das zweite Kapitel am besten. Hier wurde auf einfach Linienvariationen eingegangen. Gelungen war, dass hier nicht völlig perfekte Zickzacklinien und Quadrate als Vorlagen dienten. Vielmehr konnte man hier auch Macken, Ungenauigkeiten und mehr ausmachen. So musste man sich nicht vor einem Vorbild der Perfektion fürchten

Mandalas für die Seele

Das Malbuch für Erwachsene “Mandalas für die Seele” führt in die Welt der Mandalas ausführlich auf fast hundert Seiten ein. […] Mir gefiel gut, dass der Jahreskreis hier genau erläutert wurde. Auch die Bezugsherstellung zu den verschiedenen Weltreligionen sagte mir durchaus zu. So war das Buch informativ und stimmte einen gekonnt auf das Colorieren der unterschiedlichen Vorlagen ein. Gut gefiel mir, dass die Mandalas zu den acht Punkten im Jahreskreis zugeordnet wurden.

Perfekt gestylt mit Tuch & Schal – Haarband, Turban, Top & Kleid

Das Stylingbuch „Perfekt gestylt mit Tuch & Schal“ beinhaltet dreißig verschiedene Stylingvarianten, die mit einem Schal möglich sind. […] Die verschiedenen Möglichkeiten des Stylings werden anhand verschiedener Stilikonen vorgestellt. So lernt man unter anderem Greta Garbo, Grace Kelly, Sophia Loren, Audrey Hepburn, Frida Kahlo, Jackie O, Erykah Badu, Kate Moss, Brigitte Bardot und Jane Birkin kennen.

Die besten Salate im Glas zum Mitnehmen

Das Kochbuch “Die besten Salate im Glas zum Mitnehmen” beinhaltet insgesamt achtundzwanzig verschiedene Salatrezepte, die Abwechslung in die eigene Mittagspause bringen. Jedem der Salate werden insgesamt drei Seiten gewidmet. Auf der ersten Seite wird der Salat als Bild präsentiert. Danach folgt eine Beschreibung des Salates und die Auflistung der Zutaten. Hierbei wurde das Dressing stets getrennt mit angegeben. Alle Rezepte wurden für vier Personen ausgelegt. Angaben über Kalorien und Nährwerte bleiben außen vor. Sie müssen somit bei Bedarf selbst errechnet werden.

Pancakes & Pankace-Art

Das Buch mit Rezeptideen “Pancakes & Pankace-Art “ beinhaltet viele verschiedene Rezepte, die spielend einfach nachgekocht werden können. Die Tipps und Tricks zu Beginn führten gut in das Pancake machen ein. Es wird erläutert, dass man diese in der Pfanne oder aber auch im Crepesmaker machen kann. Eine gute Beschichtung ist hier Grundvoraussetzung. Im Weiteren werden die Zutaten erläutert, bei denen um Hochwertigkeit geworben wird. Gewürze und Aromen finden auch Eingang in das erste Kapitel. Genial fand ich an dieser Stelle den Tipp, dass man Pancakes gut im Toaster aufwärmen kann, sollten welche übrig geblieben sein.

Pommern – Rezepte, Geschichten und historische Fotos

Das Kochbuch “Pommern – Rezepte, Geschichten und historische Fotos” beinhaltet viele verschiedene Gerichte, die von der Autorin in einem Buch gebündelt wurden. […] Im weiteren Verlauf ging das Buch auch wenig sprachsensibel mit den Vorgängen unserer Geschichte um. So wird vom Annektieren der Rezepte gesprochen, was meines Erachtens nach keinen allzuguten geschichtlichen Beigeschmack aufweist. Auch wurde im Buch eher der Schwerpunkt auf das Vermitteln der “verlorenen Heimat” gesetzt, als auf die Beschreibung der Rezepte. Es war mehr als merkwürdig ein Kochbuch zu rezensieren, in dem kein einziges Bild eines Gerichtes abgedruckt wurde. Die Titelreihenfolge hätte die Rezepte hier nicht so in den Fokus rücken sollen.

Schön aufbewahrt und selbst genäht

Das Nähbuch “Schön aufbewahrt und selbst genäht” beinhaltet insgesamt dreiundzwanzig verschiedene Nähprojekte, die sich um das Aufbewahren verschiedenster Gegenstände drehen. […] Die einzelnen Projekte sind durch ähnlich aufgebaute Erklärungen erläutert worden. Neben Überschrift und Einleitungstext findet man auf der ersten Projektseite die Dinge, die man für dieses Projekt braucht. Auch ein Bild vom Endprodukt wurde stets abgebildet. Die einzelnen Schritte der Anleitungen wurden teilweise bebildert. Es nicht zu jedem Schritt der Anleitung ein Bild vorhanden. Im Weiteren versteckt sich auch so mancher sinnvoller Tipp in den Nähprojekten. Ein Schnittmusterbogen wird für die Projekte nicht benötigt. Die Erklärungen sind einfach und können auch von Laien gut verstanden werden.

Unter Verschluss – Taschen, Säckchen und Hüllen zum Nähen

Der Nähratgeber “Unter Verschluss – Taschen, Säckchen und Hüllen zum Nähen” beinhaltet insgesamt zweiundzwanzig verschiedene Projekte, die sich mit dem Thema Aufbewahren von Alltagsgegenständen beschäftigen. […] An Projekten im Buch mangelt es nicht. So können Täschchen für Stickgarn hergestellt, ganze Nähkörbe gefertigt und ganze Handarbeitstaschen hergestellt werden. Mir persönlich gefiel die Abdeckung für die Nähmaschine am besten. Auch die verwendeten Muster und Formen sind durch und durch inspirierend.

Leckere Partybrote – Einfach füllen und überbacken. Sensationell lecker – super einfach gemacht

Das Kochbuch “Leckere Partybrote – Einfach füllen und überbacken. Sensationell lecker – super einfach gemacht” beinhaltet insgesamt dreißig verschiedene Rezepte. Die Rezepte basieren auf unterschiedlichen Brotsorten mit passenden Belägen. Jedes Rezept ist für sechs Personen ausgelegt. Es wird stets die Vorbereitungszeit und die Backzeit mit angegeben. Darunter findet man dann die passenden Zutaten. Danach werden die einzelnen Rezepte in der Regel in vier, durch Abschnitte gegliederte, Schritte unterteilt. Die einzelnen Kapitel wurden nicht voneinander abgegrenzt, sie sind nur aus dem Inhaltsverzeichnis zu entnehmen.