Südwest Verlag

Einfach frisch kochen

“Einfach frisch kochen” heißt dieses Kochbuch von Nils Egtermeyer, welches er mit seinem umfangreichen und interessanten Vorwort über Produkte, Küchenutensilien, Kühlung und Lagerung, Frische und Olivenöl beginnt. Hiernach ist der Leser ganz sicher startklar für die tollen Rezepte, die sich hier größtenteils bebildert präsentieren. Die Rezepte sind in sechs verschiedene Kategorien unterteilt. Es gibt: Suppen und Salate, Klein und vorab, Vegetarisch und Co., Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte und Cremig und süß.

Französisch backen

Mit “Französisch Backen” von Aurélie Bastian darf der Leser und Backbegeisterte eintauchen in die Welt der Franzosen und ihrer Backwaren. Dabei hat die Autorin, wie sie im Vorwort erklärt, versucht die Rezepte möglichst leicht verständlich zu halten und viele schwierige Arbeitsschritte zu vereinfachen. So kann auch die vielbeschäftigte Frau sich noch dem Backen widmen. Dieses Backbuch hier bietet dafür viele Denkanstöße und Vorschläge. Die Tipps und Tricks zu Beginn des Backbuches helfen da auch ganz sicherlich bei der Umsetzung.

Training für die Faszien – Die Erfolgsformel für ein straffes Bindegewebe. Empfohlen von Dr. Robert Schleip

Das Trainingsbuch “Training für die Faszien – Die Erfolgsformel für ein straffes Bindegewebe. Empfohlen von Dr. Robert Schleip” beinhaltet auf fast zweihundert Seiten viele verschiedene Trainingstipps. […] Für mich persönlich relevant war vor allem der Praxisteil des Buches. Hier wurden verschiedene Bewegungsübungen in Wort und Bild vorgestellt. Hierzu können verschiedene Gegenstände und Materialien genutzt werden. Es wurden verschiedene Übungen zum Verfeinern, Federn, Tonisieren und Beleben vorgestellt. Hierdurch kann man sich spielend leicht sein eigenes Training zusammenstellen. Hinten fand man auch Bezugsadressen für die einzelnen Tools, sodass einem hier der Einstieg erleichtert wird.

Die jüdische Küche – Eine kulinarische Reise zwischen Tradition und Moderne – mit über 160 Rezepten

Das Kochbuch “Die jüdische Küche – Eine kulinarische Reise zwischen Tradition und Moderne – mit über 160 Rezepten” stellt die essentiellen Rezepte der jüdischen Küche für Laien übersichtlich dar. […] Was mich aber mehr beeindruckte als die tollen Rezepte, die wirklich verständlich notiert wurden, war das vermittelte Lebensgefühl. Die vielen Fotografien im Band waren fantastisch. Mal in schwarz-weiß, mal farbenfroh und bunt. Man kam sich vor wie mitten in einer heimischen Küche oder aber auch wie auf einem großen Basar. Die Vielfalt der gezeigten Rezepte dürfte wirklich jeden überzeugen. Auch Fans des Frittierens dürften in jedem Fall Gefallen an der jüdischen Küche finden.

Die jüdische Küche – Eine kulinarische Reise zwischen Tradition und Moderne – mit über 160 Rezepten

Laut dem Vorwort von Amanda Sthers gibt es ungefähr so viele verschiedene jüdische Küchen wie es Juden gibt! Durch die kulturellen Einflüsse über Generationen, die traditionellen Werte und Einflüsse der Kulturen mischen sich moderne Aspekte in althergebrachte Familienrezepte hinein. Denn Speisen und Getränke haben in der jüdischen Religion einen sehr hohen Stellenwert und stehen meist in direkter Verbindung mit religiösen Bräuchen und Festtagen. Wer diesen Feiertagen nicht mächtig ist, kann die Bedeutungen am Ende des Buches nachlesen. Aufgrund ihrer Reise in die Länder Polen, Tunesien, USA und Israel hat Annabelle Schachmes eine große Anzahl von vielseitigen Rezepten die als koscher gelten, zusammengetragen …

Waffeln aus dem Ofen – Süße & herzhafte Rezeptideen. Buch mit Silikonform für 4 Ofenwaffeln

Das Backbuch “Waffeln aus dem Ofen – Süße & herzhafte Rezeptideen. Buch mit Silikonform für 4 Ofenwaffeln” beinhaltet dreißig verschiedene Waffelrezeptideen. Das Buch kommt gemeinsam mit einer Silikonform für vier Waffeln in einer schönen Geschenkschachtel daher. Buch und Silikonform werden gut in der Geschenkbox präsentiert. Das Buch geht am Anfang auf die verschiedenen Zutaten ein und gibt grundlegende Zubereitungstipps. So werden Nutzer des Buches für verschiedene Öle, Buttertypen und Mehlsorten sensibilisiert. Im Weiteren wird die Benutzung der Form an dieser Stelle genau beschrieben. Auch die Reinigung wird erläutert, sowohl per Hand als auch per Spülmaschine.

Magische Brühen – Gesund, schlank und schön mit dem neuen Suppenwunder

Die Rezeptsammlung “Magische Brühen – Gesund, schlank und schön mit dem neuen Suppenwunder” beinhaltet dreißig verschiedene Suppenrezepte. Die Einführung geht unter anderem auch auf die Qualität unseres Essens ein. Schnelle Essen aus dem Labor werden kritisch in den Blick genommen. Schnell wird man dazu hingeführt, das eigene Essverhalten zu hinterfragen. Im Weiteren beschäftigt sich die Autorin dann mit den Inhaltsstoffen der Brühen. Auch auf die Zutaten wird kritisch geschaut und einige Tipps zur richtigen Auswahl gegeben. Die vier Hauptkapitel bauen gut aufeinander auf.

Keine Angst, ich will nur kochen!

„Keine Angst, ich will nur kochen!“ ist ein Kochbuch, in dem der Leser die ganze Palette der Küche finden wird. Es ist in mehrere Kapitel gegliedert und es enthält Rezepte für Vorspeisen, kleine Gerichte, Gemüsegerichte, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch und Desserts. Hier ist für jeden etwas dabei, für die schnelle Feierabendküche aber auch für die gehobene Küche oder einen festlichen Anlass. Leider ist lange nicht jedes Rezept mit einem Foto versehen, was ich persönlich als großen Nachteil empfinde. Das Auge isst mit, gerade für denjenigen, der eben noch Angst vor dem kochen hat und der sich anhand der aufgelisteten Zutaten vielleicht nicht auf Anhieb vorstellen kann, wie das Gericht wohl am Ende aussehen wird.

Hypnotische Phantasiereisen

Thomas Niklas Panholzer Hypnotische Phantasiereisen Südwest Verlag, München, 9/2008 PB mit Klappbroschur, Sachbuch, Meditation, Therapie, Wellness, Esoterik, 978-3-517-08415-2, 178/1995 Titelgestaltung von R. M. E. Eschlbeck/Kreuzer/Botzenhardt Fotos im Innenteil von H. P. Hoff Fotografie Extra: 1 Audio-CD mit fünf Tracks „Hypnotischen Traumreisen“, gesprochen von Frank Muth, audio media verlag GmbH, München mit einem Foto von Flickr.com […]