Date – 29. September 2017

Der falsche Priester

Im westfälischen Paderborn treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Privatdetektiv Maikötter, der sich gern als Priester verkleidet, beschattet zwar eigentlich einen untreuen Ehegatten, wird aber wider Willen in die Ermittlungen hineingezogen … – Was sich als Krimi tarnt, ist eine Sammlung satirischer Betrachtungen des Lebens in der westfälischen Großstadt-Provinz, mit der eine Liebesgeschichte verquickt wurde. Die Story plätschert im Einklang mit den 200 Quellen der Pader dahin, und wie dieser kürzeste Fluss Deutschlands verliert sie sich spurlos in fremden Gewässern. Zumindest der Krimi-Leser mag dem bald nicht mehr folgen.

2018 – Der Goldene DuMont Kunstkalender 2018

“Der Goldene DuMont Kunstkalender 2018” beinhaltet insgesamt vierzehn verschiedene Werke großer Künstler. Im hinteren Teil des Kalenders findet sich noch eine genaue Beschreibung der Bilder. Hier wird in Grundzügen dargestellt, in welchen Kontext die Bilder einzuordnen sind. Auch erfährt man hier den ein oder anderen Fakt über den jeweiligen Kunstschaffenden. Mir gefiel gut, dass sich der Kalender verschiedenen Kunstrichtungen widmet, so dürfte jeder sein Lieblingsbild finden. Auch das goldene Kalenderblatt verfehlt nicht seine Wirkung. Möchte man nur die Bilder auf sich wirken lassen, kann man so das Kalendarium etwas vom Bild abgrenzen.