Date – 16. November 2018

2019 – To-do 2019 Gepflegt abhängen! Notizkalender 2019 – Wandkalender – mit Extraspalte für Geburtstage

Der Jahreskalender “To-do 2019 Gepflegt abhängen! Notizkalender 2019 – Wandkalender – mit Extraspalte für Geburtstage” beinhaltet zwölf Kalenderblätter, die rund um das Thema Faultiere gestaltet wurden. […] Die Bilder sind durch und durch witzig und die Sprüche gut gewählt. Allerdings dürfte der Kalender eher etwas für junge und junggeblieben Menschen sein, da er zum einen aufgrund des Themas, zum anderen aufgrund der Farbwahl nicht in einen modernen, sterilen Haushalt passen dürfte. Fans von Faultieren sollten aber in jedem Fall voll auf ihre Kosten kommen.

Fensterbilder malen mit dem Kreidemarker – White Christmas – Mit Anleitung, XXL-Vorlagen-Poster und Kreidemarker

Das Kreativbuch “Fensterbilder malen mit dem Kreidemarker – White Christmas – Mit Anleitung, XXL-Vorlagen-Poster und Kreidemarker” beinhaltet ein komplettes Set zum weihnachtlichen Gestalten der eigenen vier Wände. […] Umzusetzen ist das Handlettering am Fenster dank der Vorlagenbögen recht einfach. Neben verschiedenen zusätzlichen Kreidemarkern in verschiedenen Farben empfiehlt es sich auch Küchenrolle, Glasreiniger und Washi-Tape bereitzuhalten. Neben den einzelnen Schritten werden auch entsprechende Zeichenhinweise in der Anleitung gegeben, durch die die Zeichnungen mehr Tiefe und Struktur bekommen.

24 x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Das Kinderbastelbuch “24 x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder” ermöglicht die Durchführung eines kurzen Projektes für jeden Tag des Dezembers bis Heiligabend. […] Mir gefiel gut, dass der Band Kulinarisches und richtiges Basteln gekonnt miteinander vereint. So kann man sich heraussuchen, ob man nun den Küchentisch mit Backwaren oder mit Bastelkleber verschmutzen möchte. Auch kann man so viele Tätigkeiten abwechseln, sodass Kinder verschiedene Fertigkeiten trainieren können.

Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder

Das Bilderbuch “Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder” erzählt auf dreißig bebilderten Seiten die Weihnachtsgeschichte aus einer anderen Perspektive. […] Die Geschichte innerhalb des Buches dürfte jedem bekannt sein. Die Hirten ziehen nach dem Erscheinen der himmlischen Heerscharen los, um Gottes Sohn zu huldigen. Nach einer langen Reise treffen sie dann auf das Jesuskind im Stall. Natürlich dürfen bei der Versammlung auch die heiligen drei Könige nicht fehlen, die zu späterer Stund eintreffen. Rund um die grundlegende Weihnachtsgeschichte wurde dann der Geschichtenstrang rund um den kleinen Hirten Liran gesponnen, der sich den Anweisungen der erwachsenen Hirten widersetzt und dennoch geht, um das Jesuskind zu bewundern. Begleitet wird er von einem kleinen Lämmchen und von einer Nachtigall.