Date – 17. Februar 2020

Der Ursprung der Welt

Was als phantastische Reise zurück in die Vergangenheit zunächst fasziniert, entwickelt sich zum Darstellung eines (realen historischen) Verbrechens. Der Autor möchte kriminelles Tun und zeitgenössische Nazi-Gräuel in einen Zusammenhang bringen, ohne dieser Herausforderung gewachsen zu sein: kein Lektüre zum Nachdenken, sondern eine verpasste Gelegenheit.