Der Flug der Archimedes – Steampunk 4

Das Rätsel um die geheimnisvollen „Prophezeiungen von London“ (so der ursprünglich geplante Titel des Romans), das sich hier vor Nigel Harris und damit auch vor dem Leser entspinnt und das die Geschichte wie ein roter Faden durchzieht, ist ein faszinierender und cleverer Plot Driver. Nach einem anfänglichen dramatischen Höhepunkt beginnt Autor Sören Prescher, seine Charaktere zu formen; unaufdringlich wird die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Nigel Harris und Charlie Grant entwickelt. Wie die anderen Bücher der Reihe ist auch „Der Flug der Archimedes“ innen wie außen ein Schmuckstück. Das exklusive Covermotiv von Crossvalley Smith passt sich wunderbar ins Reihenlayout ein.