Spider-Man: Todesspirale

Nachdem der „Superior Spider-Man“ alias Otto Octavius New York von einer Vielzahl hochkarätiger Verbrecher befreit hatte, blieb ein Vakuum, in das nun andere Schurken strömen. Die Machtkämpfe bereiten sowohl Spider-Man alias Peter Parker als auch der Polizei große Sorgen. Insbesondere die Polizistin Yuri Watanabe, die eigentlich nicht mehr als Wraith durch ihr Revier streifen wollte, möchte, dass die Bürger wieder in Sicherheit leben können. Aber wann immer sie einen Verbrecher verhaftet, kommt er wegen eines Verfahrensfehlers oder anderer Schlupflöcher, die sich ihm bieten, wieder frei. Frustriert, weil sie obendrein von ihrer Vorgesetzten zurückgepfiffen wird, lässt sie sich als Wraith auf einen Deal mit Mr. Negative ein …