Winterkrieg

Max Paul ist Professor an der Universität in Helsinki, verheiratet mit Katriina und hat zwei Töchter, Helen und Eva. Hört sich insgesamt so ganz gut an, ist es aber leider nicht. Max wird 60 Jahre alt und lässt sich aufgrund einer Reportage über ihn selbst mit der interviewenden Journalistin Laura ein. Doch die Affäre ist einmalig und endet relativ schnell. Seine Frau scheint ebenso unzufrieden und steckt ihre gesamte Zeit in ihre Projekte, die Ehe läuft unspektakulär dahin. Kalt und ohne Leidenschaft, da stellt sich die Frage, was diese Ehe noch zusammenhält …