Phantastik

The Last Day

Dieser moderne „Post-Doomsday“-Roman lässt Großbritannien die Apokalypse überstehen. Eine Diktatur etabliert sich, um die Verlierer aus dem Ausland fernzuhalten, während Menschenrechte verteidigende ‚Rebellen‘ gegen das System kämpfen und dabei auf ein elementares Geheimnis stoßen … – Vor allem abenteuerlich, aber flach und schwach in der Präsentation dieser veränderten Erde und ihrer Bewohner produziert der Debüt-Autor unterhaltsames Lesefutter, dessen Film- bzw. TV-Rechte bereits verkauft werden konnten.

Blutige Nachrichten

Eine weitere Sammlung kürzerer Texte und ein Kurzroman des Bestseller-Autors, der einmal mehr unter Beweis stellt, dass er keineswegs auf das Horror-Genre beschränkt ist, um spannend schreiben zu können. Weniger gelungen ist allerdings eine novellenkurze Fortsetzung eines jüngeren Romans: kein überragendes Buch von King, aber allemal ein gutes!