2020 – Handelsrouten – Trade Routes 2020 – (Kalender)

Handelsrouten – Trade Routes 2020 – (Kalender)
Historische Handelswege

Palazzi Kalender GmbH
ISBN: 978-3-95938-057-7
Kalender, Historisch, Reisen & Expeditionen
Erschienen im Juli 2019
14 Seiten; 60 x 50cm
Spiralbindung

www.palazzi.de


Auch für das kommende Jahr 2020 wartet der Palazzi-Verlag mit einer Neuausgabe seines Kalenders Handelrouten – Trade Routes – Historische Handelswege auf. In bewährter Weise werden Landschaftsfotos oder Städtepanoramen ferner Länder mit einem kompakten Textblock kombiniert, der einen kurzen, aber informativen Einblick in die Geschichte der zugehörigen Handelsroute gewährt.

Neben bekannten Routen wie der Seidenstraße, der man auf dem Dezember-Blatt begegnet, oder der berüchtigten Nordost-Passage im November, tauchen auch ein paar weniger bekannte Namen auf. Ein Beispiel dafür ist die Bagdadbahn (Januar), mit der ein Sultan seinen Traum einer schnellen Zugverbindung von Berlin nach Bagdad verwirklichen wollte; ein anderes sind die Salzkarawanen in Afrika (März), die zum Teil noch heute durch die Wüste ziehen. Teilweise geben die Infotexte einen Überblick über die Gesamtheit der jeweiligen Route, dann wieder konzentrieren sie sich auf die dargestellte Lokalität. So fokussiert sich der Beitrag der Seidenstraße, die im 2019er-Kalender gleich mehrfach vertreten war, auf das, was auf dem Foto zu sehen ist: auf Venedig als einen der Endpunkte der Seidenstraße. In dieser Hinsicht besteht also keine Gefahr, auf recycelte Infos oder Texte aus alten Kalendern zu treffen.

Die in deutsch und englisch verfassten Texte über die Historie der jeweiligen Handelsrouten, die sich unterhalb der Fotos befinden, sind, gemessen an ihrem knappen Umfang, recht informativ und spannend; für die Orientierung sorgt eine kleine Karte. Das Kalendarium ist zusätzlich (neben deutschen und englischen Angaben) in französisch mit ausgezeichneten Kalenderwochen und Mondphasen. Die Qualität von Druck und Verarbeitung ist sehr gut. Und auch in puncto Nachhaltigkeit macht der Kalender einen sehr guten Eindruck mit dem Verlagshinweis auf dem Backcover auf die „ ökologisch-ökonomisch und sozial verantwortliche Produktion“ seiner Kalender.

Bahnhof Haydarpaşa – Istanbul – Türkei © Bariş Karadeniz / Alamy Stock Foto

Kap Hoorn – Feuerland – Chile © Tui de Roy / Minden Pictures

Altstadt – Sanaa – Jemen © Bildagentur Huber / Günter Gräfenhain

Cusco – Anden – Peru © Mac99 / gettyimages

Al-Salam-Brücke – Suezkanal – Ägypten © byvalet / Alamy Stock Foto

Prärie – Cimarron National Grassland – Kansas – USA © Gerrit Vyn / www.naturepl.com

Wadi Qadischa – Libanon © HomoCosmicos / Alamy Stock Foto

Karumsee – Danakil-Senke – Äthiopien © Vincent Grafhorst / Minden Pictures

St. Petersburg – Newa – Russland © Chan Srithaweeporn / gettyimages

Kloster Ed-Deir – Petra – Jordanien © Priska Seisenbacher / Lookphotos

Svalbard – Norwegen © Christophe Courteau / www.naturepl.com

Canal Grande – Venedig – Italien © Bildagentur Huber / Marc Hohenleitner

An dem Kalender Handelsrouten – Trade Routes 2020 – Historische Handelswege gefällt mir besonders die gelungene Verknüpfung von interessanten und informativen Textbeiträgen mit den schönen Aufnahmen von Landschaften und Städten – ein Hauch Abenteuer, ein bisschen Historie als dekorativer Wandschmuck.

Copyright © 2019 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.