Der schwarze Gral

Vier Freunde aus Moskau geraten in die mörderischen Umtriebe eines uralten Geheimbunds, der sie über die ganze Welt jagt und ihr altes Leben nicht nur aus den Fugen hebt, sondern auch grausam zu beenden trachtet … – Die übliche Mystery-Meuchel-Munkelei auf den Spuren von Dan Brown gefällt durch die selbstironische Darbietung der klischeestarken Handlung und „Generation X“-Anti-Helden, die glaubwürdig von einer Bredouille in die nächste geraten.