Erik im Land der Drachen

Andrea Tillmanns
Erik im Land der Drachen

Iatros Verlag
Potsdam 03/2008 TB
Kinderbuch, Fantasy, Adventure
ISBN 978-3-937439-55-6
Titelillustration von Christel Scheja

www.Iatros-Verlag.de
www.andreatillmanns.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Erik hat eine Hautkrankheit, die ihn in seiner neuen Schule zum Außenseiter macht. Die Kinder behandeln ihn sehr gemein, und verletzende Sprüche und kleine Quälereien sind an der Tagesordnung. Als Erik seiner Oma hilft, den Dachboden aufzuräumen, entdeckt er ein geheimnisvolles Buch, das von der Quelle der Hoffnung erzählt. Der verzweifelte Junge träumt nun jede Nacht davon, diese Quelle zu finden, aus ihr zu trinken und endlich wieder eine schöne Haut zu haben. Eines Nachts gelingt es ihm, die Quelle zu erreichen. Als er aufwacht, findet er sich in einem geheimnisvollen Land wieder. Er trinkt aus der Quelle, und seine Haut ist wieder heil und sieht toll aus. Kurz darauf begegnet er fantastischen Wesen wie Zwergen und sprechenden Tieren. Erik erlebt aufregende Abenteuer. Trotzdem sucht er nach einem Weg, um in seine Welt zurückzukehren. Denn da gibt es eine wunderbare Freundin, die zu ihm steht: Sara.

Andrea Tillmanns weiß, was Kinder lesen möchten, und schreibt genau für die Altersgruppen, für die auch die Empfehlung gilt. So können Eltern diese Bücher unbesorgt in Kinderhände legen. Sowohl „Lena lernt Zaubern“ als auch das vorliegende märchenhafte Fantasy-Buch orientieren sich daran, was Kinder ab 8 Jahre zuzumuten ist. Leider ist es in letzter Zeit ja Trend geworden, All Age-Fantasy als Kinder-/Jugendbücher zu tarnen. Die Autorin ist damit dem Hilferuf zahlreicher Eltern gefolgt, die altersgerechte Geschichten für ihre Sprösslinge suchen. Das Cover des Bandes erweckt den Eindruck, mitten in eine neue Welt zu sehen.

Spätestens der Drache, der am Himmel kreist, zeigt, dass hier eine andere Dimension in den Fokus rückt. So wird die Neugier der jungen Leser geweckt und dürfte sie dazu animieren, sich den Band näher anzusehen. Die Erzählung gerät sehr spannend und greift auch so brisante Themen wie Mobbing an Schulen sehr einfühlsam auf. Mit wenigen Worten schafft es die Autorin, die Leser in ihre Geschichte zu ziehen. Die sympathischen Figuren, die sie entworfen hat, wirken lebendig, und ihre Erzählung liest sich flüssig. Es macht einfach Spaß, Andrea Tillmanns fantastischen Ideen zu folgen. So werden junge Leseratten mit einer spannenden Geschichte belohnt, die abenteuerlich und fantasiereich in Szene gesetzt wurde.

Copyright © 2013 by Weddehage, Petra (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.